Spaloo

Ich überleg mir gerade, mich hier Spaloo zu nennen, da ich auf Twitter auch so heisse und auch in anderen Netzwerken Spaloo bin. Um Verwirrungen zu vermeiden, wär das ganz gut. Einspruch?

  • spanksen

    Nö!

    AntwortenAntworten
  • spanksen

    Nö war natürlich auf deine letzte Frage bezogen. Also Nö, kein Einspruch
    P.S.Auf was war Schrottstyle bezogen, die Bilder oder das neue Theme? Gruss Spank

    AntwortenAntworten
  • spanksen

    Quatsch, hab ich auch nicht so gesehen,mir war nur nicht ganz klar was gemeint war

    AntwortenAntworten
  • Sunnybunny

    :mrgreen:

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Hm. Gefällt mir nicht. Ehrlich. Spa-Loo klingt wie eine Mischung aus „Spacken“ (Norddeutsch für Idiot) und „Looser“.

    Sorry, das ist nicht böse gemeint – das sind nur die ersten Assoziationen, die mein Hirn dazu raushaut. Wäre interessant zu erfahren ob es anderen auch so geht, oder ob ich da ein Einzelfall bin.

    Mein Tip: Bleib bei Graval.

    AntwortenAntworten
  • Sunnybunny

    Wie wäre es mit einem Doppelnamen, klingt edel! Graval-Spaloo.

    Spallo wirkt auf mich aber eher kindisch (Spaloo und seine Crew *sing*) 😉 Graval gefällt mir besser.

    AntwortenAntworten
  • BigBird

    Graval muss bleiben. Das klingt viel angenehmer.

    AntwortenAntworten
  • zimtapfel

    Graval klingt irgendwie edler, Spaloo (nicht böse sein) hat in meinen Ohren was billiges.
    🙂

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Stimmt, „loo“ ist Kindersprech für Klo

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben