Obamas Kinderrede

Obama wendet sich in einer kommenden Rede über Schule und Erziehung an die Kinder, und bat deshalb die Schulen, bei dieser Onlinerede einzuschalten. Und was tun übereifrige Eltern? Sie werfen Obama Gehirnwäsche unter Einsatz der Schulen vor. Hallo?! Nichts kann man manchen Leuten recht machen… Pfff…

  • Applejünger

    Das war doch schon immer so. Menschen mit ungewöhnlichen Ideen werden erstmal verspottet, weil Menschen mit gewöhnlichen Ideen diese nicht verstehen. Es muß anstrengend sein ungewöhnlich zu sein.

    AntwortenAntworten
  • spanksen

    Unglaublich!

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    „Übereifrige Eltern“ heißt natürlich in dem Fall „Republikaner“. So läuft nun mal amerikanische Politik – für die ist Obama eben der Todfeind.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben