Hörtipp: Madness

Wieder eine Band, auf die ich durch das zweidimensionale Medium (Film) aufmerksam wurde – Madness. Es begann im Film „Der Wixxer“ von Oliver Kalkofe, der persönlich ein Fan der Band ist, und daher versuchte, die Band für den Soundtrack zu gewinnen. Vergeblich. Es blieb beim „Right said Fred“-Cover des Songs Wizard – unter Mithilfe von Anke Engelke. Die Zusammenarbeit stand für die Fortsetzung „Neues vom Wixxer“ schon unter einem besseren Stern – die Band steuerte ausser dem neuen Hit „NW 5“ noch den Schmusesong „It must be love“ in der extralangen „XX“-Version bei, sowie das Original von „Wizard“. Als Ska-Liebhaber gefiel mir der doch sehr mainstreamige Sound (vgl. Ska-P) von Madness, auch wenn mir YouTube diesbezüglich nicht sehr viel helfen konnte 🙁

Daher meinen Favoriten „NW 5“ in seiner vollen Pracht:

YouTube Preview Image
  • Applejünger

    Oh Gott, verdammt!!
    Da werden Erinnerungen an die frühen 80er wach!! Our house, in the middle of the Street…
    Das war musikalisch die beste Zeit ever. Schön zu sehen, dass es Madness noch gibt.
    Danke für den Tipp, ich werde direkt mal schauen, ob ich mir nicht mal ein aktuelles Album von den Jungs zulege.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben