Alieninvasion

Ich sollte vielleicht wieder einmal mehr für die Schule tun. Auf jedenfall finde, ich, dass es in naher Zukunft wieder mal vonnöten sein könnte, besser im Unterricht aufzupassen. Um nicht vom Lehrer aus Prinzip versetzt werden zu müssen. Um mich nicht mehr bei der Geoprüfung wundern zu müssen, welche zwei Eigenschaften der Atmosphäre Leben ermöglichen (den UV-Strahlen-Kram wusste ich). Um nicht mehr „Die Atmosphäre schützt uns vor Angriffen extraterrestrischer Lebensformen, die mit ihren Flugobjekten die Atmosphäre nicht passieren können ohne zu versengen, und somit auch davor, von ihnen versklavt zu werden.“ schreiben zu müssen.

Aber Schule ist soo langweilig. Und die Lehrer sind soooo doof. Vor einigen Tagen haben wir ein Physikblatt gekriegt (vom selben Lehrer, der bereits wegen seinem Namen rumgezickt hat), das ich dann rasch in mein Klarsichtmäppchen gelegt habe, um schneller einpacken zu können. Das Blatt war doppelseitig bedruckt und wir hätten es lesen sollen (was ich – ehrlich! – auch tat). Die Szene:

Lehrer: Graval, nehmen Sie bitte ihr Blatt aus dem Mäppchen!
Graval: Ich les‘ es ja.
Lehrer: Aber es hat ja eine Rückseite.
Graval: Ich weiss.
Lehrer: Und die sehen Sie ja nich‘ wenn Sie es so lesen.
Graval: Ich weiss schon.
Lehrer: Eben.
Graval: Aber dann nehm ich es raus und dreh’s.
Lehrer: Dann nehmen Sie es jetzt schon raus!
Graval: Was immer Sie wollen… *grummel*

Und nein Silencer, ich will nicht wissen, wie froh du bist, hier raus zu sein. 😛

  • Silencer

    Lehrer! (Buah. Schüttel.)

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben