Ich hab gewonnen.

Naja, nicht ganz. Ich hab die Wette unter einigen (männlichen, versteht sich) Kollegen um die Gewinnerin der Miss-Schweiz-Wahlen 09 gewonnen. Mit der 22-jährigen Linda Fäh muss ich mit einer Ostschweizerin* leben, aber hey, wenigstens mal eine hübsche Miss. Und der Kollege meinte noch was von ausdrucksloses Gesicht. Da haben’s ihm unzählige Schweizer aber gezeigt 🙂 Leider hab ich nicht um Geld oder sonstwas gewettet, womit ich, wenn ich über keine spendable Kollegen verfüge, leer ausgehe. Shit. Naja, nächstes Jahr weiss ich’s besser.

Bereits kurz nach der Wahl wollte ich diesen Post machen, doch mein PC mit einigen Abstürzen und Fehlern verumöglichte mir dies. Suuu-piii! -.-
Und nein, Herr Appleschwenker, es handelt sich hierbei nicht um das gängige Problem der Windoofsie sondern um eine Soniete. 😉

*Die Ostschweiz lässt sich mit Ostdeutschland vergleichen. Dort sind alle zurückgeblieben 😛

  • Dr. Borstel

    Naja, in Ostdeutschland kann man ja nichts für’s zurückgeblieben sein. Da ist man ja sozusagen zurückgeblieben worden. Und jetzt dürfen wir dafür bezahlen, dass die so tun, als würden sie sich uns anpassen. Und wir dürfen so tun, als ob wir das wollten. *hust* :mrgreen:

    Worauf ich eigentlich hinaus wollte: Sehr hübsch. Doch, ja. Sieht nicht aus, als ob sie viel in der Birne hätte, aber durchaus ansehnlich. Gibt’s auch Ganzkörperphotos?

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Sagen wir es mal so: Eure Ms. Schweiz ist optisch erträglicher als die heute gewählte Ms. Germany.

    AntwortenAntworten
  • spanksen

    Sehr nett anzusehen

    AntwortenAntworten
  • Christian

    Spüre ich hier eine leichte Feindlichkeit gegenüber Ostdeutschen? :mrgreen:

    Und die Tante: Nix Besonderes irgendwie, außerdem eindeutig photoshopped…

    AntwortenAntworten
  • spanksen

    Mr. Graval, ich habe eine Nachricht für dich auf meinem Blog!

    AntwortenAntworten
  • spanksen
  • Dr. Borstel

    Silencer meinte die hier:

    😉

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    Ähm ja, Bilder in Kommentare einfügen geht offensichtlich nicht …

    KLICK

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben