Fenster auf!

Frau Fettebeute hat mir mit voller Wucht & Absicht ein Stöckchen an den Schädel geknallt. Bitte sehr, dann lös ich das Ding auch 🙂

Es geht darum, das Fenster zu öffnen und die Aussicht zu fotografieren. Leider steht vor meinem Zimmerfenster ein Balkon, den ich bereits für das Wiesel-Suchsel abgelichtet hatte. Daher ist die Aussicht nicht so spektakulär, aber das ist sie ohnehin selten hier. Mit gut Glück kann man vom Balkon aus den Zürichsee erblicken, sonst ist hier überall Wald!

Ausblick!

Das Stöckchen darf gerne von Herrn Silencer gelöst werden, mich nimmt nämlich ganz doll wunder, wie man bei Wiesels haust!

  • quadratmeter

    Und schon wieder grün… Ihr wohnt wahrscheinlich alle in der gleichen Ecke 😉

    AntwortenAntworten
  • zimtapfel

    Oh, ihr habts aber hübsch! Blick auf den Zürichsee… Wann kann ich zu Besuch kommen? 😀

    AntwortenAntworten
  • deswahnsinnsfettebeute

    Das wollte ich auch gerade fragen. Sieht schön aus, bei Euch auf dem Balkon und so sonnig. Hier ist es sooo grau, seit Tagen.
    Das letzte mal, dass ich auf den Zürichsee geguckt habe ist schon über drei Jahre her. Aber da war auch schönes Wetter.

    AntwortenAntworten
  • Windowsbunny

    „Fenster auf“ – ich hab ehrlich an was anderes gedacht … Gruß an den Applejünger 😛

    AntwortenAntworten
  • AppleJünger

    Fenster… Windows… Fenster… Windows… Würg…
    Ich fühle mich provoziert… 😉

    @Windowsbunny: DU SACK!!! Ich sagte doch schon, ich behalte dich im Auge… 😀

    AntwortenAntworten
  • deswahnsinnsfettebeute

    Ohohoh, sag das nicht zu laut …Ich habe ein Autooo…

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Ok. Kommt in Kürze, wenn ich mal wieder meine Wohnung im Hellen sehe.

    AntwortenAntworten
  • deswahnsinnsfettebeute

    Juhuu

    AntwortenAntworten
  • hirnwirr

    Ich habe meine Pflicht mittlerweile auch erfüllt 🙂

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben