Menno

Menno menno menno. Jetzt hat meine Mom ein triftiges Argument, um mich zum Aufräumen zu bringen. Sonst hätte ich ja wohl nicht die 200 Franken in meinen Sachen entdeckt >.< Mal schauen, was man damit anstellt… Hehe.

  • andscha

    Also, das wäre für mich auch ein Anreiz zum Aufräumen… Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der immer Geld in meinen Sachen versteckt… 😉

    AntwortenAntworten
  • Darth Ridiculous

    Das ist ja richtig Zaster! Laut Yahoo 139€. Da bekommt man doch schon ordentlich was für. Ich glaube, ich muss auch mal aufräumen…

    AntwortenAntworten
  • deswahnsinnsfettebeute

    Kannst Du bei mir auch aufräumen, dann teilen wir das Geld.

    AntwortenAntworten
  • Schildmaid

    Wow, Deine Mom hat aber listige und subtile Erziehungsmethoden! Respekt! 😎
    Den Trick werde ich mir merken und gegebenenfalls heimlich anwenden. *kichernddieHändereibt*

    AntwortenAntworten
  • Kyo

    Kenn ich, ich hab nach Geburtstag (November) und Weihnachten nochmal alte Karten durchstobert und bin dabei auf satte 80 Euro gestoßen. 🙂

    AntwortenAntworten
  • Soundstation & Sprachwissenschaft & Happy Birthday « Ploppers Wörld

    […] Wecker Abgebildet: Mein Bett und mein Nachttisch mit meiner neuen Soundstation, die ich von meinem Finderlohn gekauft hab. Leider gab es die Soundstation, die ich wollte nimmer, dafür hab ich eine gefunden, […]

Kommentar schreiben