Ich bin stolz

auf die Schweizer Equipe in Vancouver, die momentan drei Goldmedaillen besitzt. Im Skispringen hat Simon „Harry Potter“ Amman triumphiert und sein drittes Olympiagold nach dem Doppelsieg 2002 in Salt Lake City  sowie die erste Goldmedaille an den Olympischen Spielen geholt. Damit war die Schweiz kurze Zeit Leader im Medaillenspiegel, bis tags darauf die USA übernahmen. Heute hat die Schweiz den ersten Platz dank zwei weiteren Goldplämpu, wie sie Tanja Frieden 2006 nannte, wieder an sich gerissen. In der Abfahrt siegte überraschend Didier Défago anstelle des Topfavoriten Didier Cuche, der leider nur Sechster wurde. Weltcupsieger 2009, Dario Cologna, nach einer Verletzung angeschlagen siegte im Langlauf über 15 km.

Heisst also, nach drei Wettkampftagen, dreimal Gold – nicht übel! Wir berichten live über weitere Medaillen der Schweiz, hier auf GraTVal 🙂

  • Silencer

    achje, Olympia ist auch schon wieder? ich achte schon, Du twitterst über Goldmedallien im Komasaufen oder sowas (es ist Karnevalszeit).

    AntwortenAntworten
  • Zimtapfel

    Ich würde mich ja begeistern, aber es geht irgendwie völlig an mir vorbei. Falsche Zeitzone…

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Wenn es danach ginge, wäre die richtige Kategorisierung: GAR NICHT 🙂

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert

    „hier auf GraTVal :)“
    Der Titel graTVal, das Logo sowie alle anderen Bezüge unterliegen dem Lichtschwert’s-Blog-Unternehmen und/oder sämtlichen Tochterfirmen aus der Bundesrepublik Deutschland und/oder anderen Nationen und dürfen von Dritten nur unter Genehmigung der Lizenzinhaber verwendet werden.

    AntwortenAntworten
  • wint0r

    Ach,schweige er still!
    Wir Österreicher beissen ja momentan echt ab ohne Ende,aber es sind ja alle anderen Schuld! (Schuldeingeständnis-Fail Allez!) 😉

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert
  • Lichtschwert

    Den Namen habe ich erfunden, aber ich schenke dir hiermit die Lizenzrechte. Was will ich schon von so einer TV-Anstalt? 😉
    Musst nur noch hier unterschreiben.

    ________________________________
    (graval)

    Lichtschwert
    ________________________________

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert

    Wer weiß, welcher Wink der Macht deinen Eltern diesen Namen hat zufliegen lassen? 😉

    AntwortenAntworten
  • wint0r

    Dankeschön,aber mir ist’s eh nur Recht – kommen die von ihrem hohen Ross wenigsntens wieder runter! 😛

    AntwortenAntworten
  • wint0r

    Die Sportler,deren Trainer und vor allem die Presse – das beziehe ich keinesfalls auf meine Gesamtheit an Landsmännern. 😉

    Leider haben die sich in orgasmische (man verzeihe mir den Ausdruck) Höhen gelobt trotz immer miserabler werdender Leistung.
    Die Presse sollte sich btw gesagt auf „wichtigere“ Dingen konzentrieren.

    AntwortenAntworten
  • wint0r

    Ich hab‘ heute einen Witz aus der Schweiz über die Österreicher gehört,“Warum montieren die Österreicher die Klotür ab,bevor sie auf’s Klo gehen – weil sonst jemand durch den Türschlitz schauen könnte!“ – verstanden habe ich ihn nicht … aber ich bin eben ein Österreicher! 😛

    Momentan sieht das in meinen Augen eher nach formtief aus,da unsere „Spitzenmänner“ (//Frauen) langsam aber sicher alt werden und den Dienst quittieren beziehungsweise den Dienst schon quittiert haben,und die nachrückenden Jungathleten haben einfach (noch?) nicht die Klasse,um ganz vorne mithalten zu können.

    Hmm … nicht wirklich,ausser im produzieren von peinlichen Jugendlichen beziehungsweise Fernsehsendungen über selbige (Ich empfehle einen kurzen Besuch von youtube.com unter dem Stichwort „Saturday Night Fever“!),und im Bettsport! ;D

    AntwortenAntworten
  • wint0r

    Zu „Saturday Night Fever“ rate ich trotzdem mal – und sei es,um zu lachen.^^

    Schweizer im Bekanntenkreis,und so weiter! 😉

    AntwortenAntworten
  • Das war ein geiles Jahr! « Ploppers Wörld

    […] Posts der zu den Lego Modellen 2010. Die Nachbarn ausm Norden ging ich wahrscheinlich mit meinem Olympia-Fanatismus aufn […]

Kommentar schreiben