Geburtstagsgrüsse mal anders

Endlich habe ich meinen Mobilofonakku wiederentdeckt, und somit all meinen Gratulanten danken können und meinen Anrufbeantworter abhören können. Aber wart mal… Plötzlich plauderte ein Kerl auf italienisch auf mich ein, gratulierte mir ständig, sagte mir immer wieder, dass ich ihm anrufen sollte und irgendwas von wegen die Maschine einschalten oder so. Ähm ja. Erstens kannte ich keinen italienisch sprechenenden Kerl und zweitens warum sollte ich eine Maschine einschalten? Dass diese Nachricht nicht an mich gerichtet war, erkannte ich, als die Telefonstimme erklärte, dass die Nachricht vom Mittwoch, 5. Mai stammte. Zufälle gibts. 🙂 Ebenfalls erschrocken, aber auf eine völlig positive Art bin ich, als ich dsann plötzlich die Stimme meiner besten Kollegin hörte, die ich seit Ewigkeiten nicht mehr sah, seit sie in einer psychiatrischen Klinik ist, in der man sie nicht besuchen darf. :/

  • Fulanos Worte

    Erst einmal Happy Birthday nachträglich.
    Und hast Du den Italiener zurückgerufen?
    Gruß
    Fulano

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben