WM-Quiz

Graval macht ein ultradoofes Worträtsel zur Fussball-WM in Südafrika. 9 Spieler sind versteckt, die ziemlich bekannt sind, oder zumindest sonst auf sich aufmerksam machten, diese WM. Zur Hilfe sage ich aber, aus welchen Ländern die Spieler stammen: Argentinien, Brasilien, Deutschland, England, Frankreich, Niederlande, Schweiz, Spanien, Uruguay. Gewinner ist, wer als den letzten Begriff errät. 🙂

1) Durchgewuselte und entsprechend ergänzte 365 Tage ohne achten Alphabetsbuchstaben mit französischer Seehunden.
2) Er hat den Autobus verloren und schleift das Heissgetränk.
3) Diese französische Schweizermünze ist oberhalb eines langen Buchstabens.
4) Goliaths Gegners Landhaus.
5) Zweimal der Buchstabe der Zahl der Feldspieler.
6) „Stirb-Geh“ würden die Engländer diesem Kerl sagen. Er sagt aber genuschelt „Pferdekind“.
7) Das grüne Abendkleid wird kurz retweetet. Durchgemischelt, versteht sich.
8) Wir kennen ihn zur Hälfte aus 6). Den Rest macht die britische Glocke mit italienischem Knoblauch.
9) Die scharfe Schote erhält den 16. Buchstaben vorne reingepackt. Und weils so lustig ist, hängen wir ihn gleich noch zweimal an. Und alles zusammen ist sehr langweilig.

  • zimtapfel

    Hier in den Kommentaren oder per Mail?
    So ganz spontan komme ich erstmal nur auf einen. Vielleicht auch zwei.
    🙂

    AntwortenAntworten
  • Laosüü

    Gib mal bitte deine Mailadresse^^

    AntwortenAntworten
  • Laosüü

    Habe jetzt fast alle Namen herausgefunden und muss wirklich den Hut ziehen. Aus sowas wär ich nie gekommen. xD

    AntwortenAntworten
  • Gl0rfindel

    Okay, ich hab jetzt überall was, bin aber nicht sicher.
    Egal, wer wagt, verliert. Also hier sind sie:

    1. Arjen Robben
    2. Carlos Tevez
    3. Frank Ribéry
    4. David Villa
    5. Kaka
    6. Diego Forlan
    7. Robert Green
    8. Diego Benaglio
    9. Philipp Lahm

    Gruss
    Gl0rfindel

    AntwortenAntworten
  • Laosüü

    Ich glaube, der Sinn war, es nicht hier reinzuschreiben. 😉

    Aber danke, bei England hat mir noch ein Name gefefehlt, ansonsten hab ich das Gleiche raus. :mrgreen:

    AntwortenAntworten
  • Gl0rfindel

    Pff. 😛
    Was hätte ich denn sonst machen sollen? Egal, jetzt ist sowieso zu spät 😉

    AntwortenAntworten
  • Gl0rfindel

    So natürlich war das nicht.
    Ich war mir ziemlich nicht sicher 😉
    Eigentlich hätte ich Stein und Bein verwettet, dass du Anelka drinnehast. Und bei Kaka war ich überhaupt nicht sicher. Ich wusste nur, dass es ein Brasilianer sein muss, und von den Silben und vom Bekanntheitsgrad her konnte Kaka passen.
    Aber was hat ein K mit der Anzahl Feldspieler zu tun? 😛

    AntwortenAntworten
  • Gl0rfindel

    Kleiner Tipp am Rande: Der Torhüter wird nicht als Feldspieler gewertet. Wenn eine Mannschaft mit 11 Felspielern spielt, wird das Spiel als Forfait gewertet – in meinen Augen nicht gerade der Idealfall 😉

    AntwortenAntworten
  • Schonzeit

    wo kommt den bei Arjen Robben das „en“ her?

    AntwortenAntworten
  • Schonzeit

    ich selbst hätte nur zwei rausgefunden und bei einigen verstehe ich den Ansatz immer noch nicht. 😉

    AntwortenAntworten
  • Gl0rfindel

    Es heisst ja „und entsprechend ergänzt“.

    Die Ansätze sind folgende:

    1. Ist dir ja sonst wohl klar
    2. Autobus=Car, das hat er verloren -> Carlos. Heissgetränk=Tee, schleifen=wetzen. Der Wortlaut lässt sich zu Te und vez zusammensetzen 😉
    3. Münze ist der Frank(en). Über einem langen Buchstaben -> Über I= (R)Ibéry
    4. Goliaths Gegner = David, Landhaus = Villa
    5. Feldspieler: 11 (Nicht). 11. Buchstabe im Alphabet: K, sprich Ka, x2 = Kaka
    6. Stirb-Geh = Die-Go = Diego, und da gibt es nur einen Bekannten in Uruguay
    7. Abendkleid = Robe, Retweet=RT -> Robert, Grün -> Green
    8. Diego aus 6, britische Glocke= (Big Ben), Knoblauch auf Italienisch= Aglio -> BenAglio
    9. Schotte=Chili, C durch 16. Buchstaben, also P, ersetzt= Phili. P noch zweimal angehängt= Philipp
    Langweilig = Lahm 😉

    Greez

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben