Pilterpost XXIII – Zap Book I

Gab schon lange keinen Pilterpost mehr. Hier kommt der erste seit über einem Monat. Hui. Ich hab nämlich begonnen, wieder intensiv zu zeichnen. Da ich keine Lust habe, für das Zeichnen immer meinen Pult freizuräumen hab ich mir in Holland das „Zap Book“ zugelegt. Ein Buch (das ich gaaanz hübsch bestickert hab) mit 320 oder 160 leeren Seiten, in das fortan gekritzelt wird. Ausserdem macht sich das dicke Buch gut als Kinoticket- oder Zeitungsartikeltransportmittel. 😉

Ich schleppe das Buch immer mit mir rum (meine Kollegen können davon ein Liedchen singen) und hab es seither immer in meiner Tasche, die ich ebenfalls oft mit mir rumschleppe (auch hiervon können sie sicher mindestens einen 8:31 Minuten-Track singen). Ergo, ich hab das Buch viel zur Hand und kritzele im Zug und am Bahnhof, wann immer ich Zeit und Lust hab, was lustiges rein. Einen ersten Auszug möchte ich euch hier zeigen, es ist zwar abfotografiert, aber ich hoffe, das reicht.

Irgendeine Frau von irgendwo. Ich mag ihre Lippen nicht. Aber ich lass sie mal so, weil ich genau weiss, je mehr ich ändere, desto mehr mach ich kaputt 😉

Ein älterer Mann. Wollte ich schon ne Weile zeichnen, bin nun endlich dazu gekommen. Ist wahrscheinlich noch nicht fertig.

My horny Pony. Die Geschichte dazu gibts vielleicht später mal. 😉

Irgendwer, der wie eine Scott Pilgrim-Figur gezeichnet ist. Ich merke grad, dass seine Frisur irgendwie keinen Sinn macht. 😀

Envy Adams. Jah, ist abgezeichnet, aber mir gefällts trotzdem gut. Und ausserdem sind die Hosen und Schuhe ausm Kopf (sehn dafür auch eher kacke aus…).

  • Damian

    Der alte Mann sieht gruselig aus. Aber cool gezeichnet. Hätte ich einen Hut auf, würde ich ihn abnehmen.

    AntwortenAntworten
  • maloney8032

    Warum hast du das Bild von Aang nicht auch hochgeladen?

    AntwortenAntworten
  • Mia

    Mich erinnert der alte Mann an den Film Gran Torino. Sehr hübsch gezeichnet.

    AntwortenAntworten
  • der Nachbar

    Wenn morgen Weihnachten wär, würd ich mir nen graval-Comic wünschen, bei dem die Figuren wie die ersten beiden Portraits gezeichnet wären. Bin mir sicher, dass du auch ne passende Story hinbekommen würdest. Also go go, make a comic!

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert

    Hihi, der alte Mann löst sich am Kopf schon auf. Er wird wohl Eins mit der Macht. 😉

    AntwortenAntworten
  • christian

    Ich bin total begeistert vom alten Mann und vom Pony, die Geschichte dazu bitte so schnell wie möglich nachreichen 🙂

    AntwortenAntworten
  • Erster Schultag « Ploppers Wörld

    […] das neue Thema „Raum & Mensch“ ist, geniesse ich das Zeichnen, und nachdem ich tagelang Menschen gekritzelt habe, könnte es wohl keine bessere Aufgabe geben, als „einen Menschen abzuzeichnen“. Da der […]

Kommentar schreiben