Projekt 52/34 – Gaumenschmaus

Vor einigen Tagen ist Farin aus seinem, wie er es nannte, „Farin-Urlaub“ zurückgekehrt, und so musste F. Rosch leider seinen Posten räumen. Doch er musste nicht mit leeren Händen gehen, sondern wurde angemessen verabschiedet, mit Apéro und so. Und zum Dank gab es eine riesige Schokolade, auf der unser Dank noch einmal ausgesprochen wurde. Merci! Ein Gaumenschmaus auf den Weg, wie der Hängefrosch fand.

Heisst also, ab dem 35. Beitrag geht es weiter mit Farin Schweinlaub.

Kommentar schreiben