FerneweltenbesuchTUNE

Jedes Mal wenn ich diesen Track höre würde ich am liebsten gleich nach Pandora gehen. So ferienmässig. 🙂 Übrigens: Der Special Edition merkt man die zusätzlichen acht Minuten nicht an… 😉 Avatar ftw!

YouTube Preview Image
  • christiansfoyer

    Brrrrrrrr! Dieser Song ist so unglaublich schmalztriefend und pathosüberladen… das man… sich einfach nicht wehren kann…. und ihn mindestens acht mal hintereinander hören muss…
    puh, und Luft holen…
    Eigentlich ein ganz furchtbares, irgendwie aber auch furchtbar tolles Lied. Aber nach Pandora will ich trotzdem nicht nochmal, der eine ernüchternde Besuch in dieser wunderbar-wunderfreien Welt hat gereicht 😉

    AntwortenAntworten
  • christiansfoyer

    Nee, ich mochte den nicht besonders. War meine erste 3D-Erfahrung und statt des angestrebten Mittendrin-Gefühls hat’s auf mich so ’ne ständige what-the-fuck-Wirkung gehabt und mich emotional total vom Film ferngehalten. Und das das von der Story her nicht gerade der weiteste Wuft ist muss man ja gar nicht mehr erwähnen. Außerdem verspielt James Cameron mit seinem Allmachtsgehabe grade jede Sympathie bei mir, das ist ja kein gesunder Größenwahn mehr, sondern nur noch aufgeblasen und nervig

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    War was? Ach so. Ja, den Song finde ich eigentlich auch ziemlich cool. Nur, um mal was Positives dazu gesagt zu haben.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben