Pilterpost XXVI – Sozialpraktikum 2010

Ich hatte ja Bilder meines Sozialpraktikums auf der Alp versprochen, und darum ist dieser Pilterpost voll von Bildern, die ich auf der Alp geschossen habe und jetzt in eine Slideshow eingebunden habe.

[slideshow]

Einige Anmerkungen: 1) Der Bauer bewirtete auch des Öfteren Gäste – zum Beispiel mit Birnen an Rotwein. // 7) Aussicht ins Tal und auf den Lac Leman. // 10) Ein betrunkener Soldat malte dieses Bild vor rund 20 Jahren auf die Wand (und brauchte dabei alle Wasserfarben der Kinder des Bauern auf) bevor der Bauer es dann „rahmen“ liess. xD // 11) Handgeschnitzte Edelweiss, die der Bauer in seiner Freizeit herstellt.

  • Kyo

    Ach, das war mal ne Birne? 😀

    AntwortenAntworten
  • Damian

    Bwoah NOM, das Dessert-Dings sieht lecker aus.

    AntwortenAntworten
  • deswahnsinnsfettebeute

    Wirklich schöne Fotos, es sieht sehr friedlich aus und der Ausblick auf den See ist ganz toll.

    AntwortenAntworten
  • christian

    Hübsche Bilder sind das. Vor allem über das von dem Soldaten musst ich grad lachen 😀

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Woah, wie schön kann die Schweiz sein.

    AntwortenAntworten
  • zimtapfel

    Hach, ist das schön! Das Bild des betrunkenen Soldaten ist aber auch durchaus einen Rahmen wert, finde ich. 🙂

    AntwortenAntworten
  • Darth Ridiculous

    Will auch Kühe. Ich liebe Kühe. Muh!

    AntwortenAntworten
  • Darth Ridiculous

    Gabs da auch Schweine?

    AntwortenAntworten
  • Darth Ridiculous

    Jaja, sind kluge Tiere. Muss paradiesisch gewesen sein. Schweine mag ich noch lieber als Kühe. Jetzt sag nicht, dass es auch Hühner gab. 🙂

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben