Zeig mir deinen Bowser.

Oder Browser. Ja, das muss es gewesen sein. Christian will Browser sehen, und ich erfüll ihm den Gefallen gern. Alle meine Lieblingsblogger haben ihren Browser gezeigt. Heisst im Klartext, wenn du deinen Browser nicht gezeigt hast, bist du entweder keiner meiner Lieblingsblogger oder du hast ihn nur noch nicht gezeigt, hast es aber vor. Fies.

Zu meinem Browser: Ich benutz seit bei mir der IE ständig abgekackt ist, Firefox. Und bin happy damit. Ich mag die Personas, die bei mir immer zwischen Filmbildern, schönen Fotos und irgendwelchen sich räkelnden Schönheiten wechseln, und ich mag Firefox‘ übertriebene Freundlichkeit. Wenn ich das Fenster mal schliesse ohne was zu sagen, kommt beim nächsten Öffnen das so herzzerweichende „Sorry, das hätte nicht passieren dürfen.“ Jah! Geh dich schämen Feuerfuchs!

Also, wer seinen Browser nicht zeigt, ist doof.

  • Zeig mir deinen Browser « Jason Auric

    […] will das ich mich entblösse, nun gut bitte, und da Graval noch so schön behauptet hat, die welche ihren Browser nicht zeigten gehörten nicht mehr in die […]

  • christian

    Fein fein, mir gefällt das dezente Grün deines Themes, also der Persona. Ich find so aggressive, ablenkende Farben immer furchtbar, so was lenkt doch einfach nur vom Fensterinhalt ab. Danke jedenfalls fürs Stöckchen-isieren 🙂

    AntwortenAntworten
  • Bruder Grimm

    Gute Wahl. Ich nutze seit Jahren den Firefox aber ohne Personas. Ich mag es schlicht und funktional.

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    Selber doof. Meins ist eh dein unangefochtenes Allerallerlieblingsblog, ob ich nun meinen Browser entblöße oder nicht! 😉

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben