192 Tage

Morgen geht für mich die Schule los, aber nicht, wie das für andere Schüler der Fall ist – mir stehen nach bereits absolvierten fünfeinhalb Gymnasiumsjahren weitere drei bevor, und das über sechs Monate oder 192 Tage, nachdem ich das letzte Mal die Schulbank gedrückt habe. In dieser Zeit änderte sich einiges für mich, ich wurde praktisch von einem Tag auf den anderen aus meinem gewohnten Umfeld herausgerissen, musste mich neu orientieren und entschied mich schliesslich für diesen Weg, den Maturabschluss über die FMS (Fachmittelschule) zu erreichen.

Ich merke immer wieder, dass ich noch nicht hundertprozentig bereit bin für diese Schule, für neue Leute, zu sehr war ich am alten Ort verankert. Mein bester Kollege, mit dem ich bis vor vier Jahren in derselben Klasse war, schreibt zudem morgen, wenn für mich die Schule neu von vorne beginnt, seine Abschlussprüfungen. Natürlich hätte ich auch eine Lehre beginnen können, und irgendeine Stimme in mir rät mir auch dazu, aber ich habe das Gefühl, dass dieser Weg der bessere ist. Auch wenn es der ist, der offensichtlich mehr wehtut.

  • Zeitzeugin

    Go, Owley, go! Wir glauben an dich!

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    I will be with you. Always.

    AntwortenAntworten
  • Julian

    Ist die bessere Wahl! Danach ein Studium – das macht richtig Spaß, dank eigener Zeiteinteilung und Kurswahl – und dann kannst du darauf aufbauen. Ich hab‘ selbst einige Male die Schule gewechselt (3x während der Gymnasialzeit) und es wurde immer besser. Also Kopf hoch und durchhalten! Freunde sind mir aus der Zeit übrigens fast keine geblieben. Nur zu 3 Lehrern habe ich noch engen Kontakt.

    AntwortenAntworten
  • Lukas Huda

    So abgedroschen es auch klingt: du packst das schon. Ich schwing auch Fähnchen 🙂

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert

    Viel Erfolg auf der neuen Schule.

    AntwortenAntworten
  • zimtapfel

    Alle Gute für deinen ersten Schultag!
    Mach was draus, es liegt in deiner Hand!
    🙂

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Denn man Tau. Es hört sich auf jeden Fall richtig an. Bin stolz auf Dich.

    AntwortenAntworten
  • Sascha

    Geh studieren. Glaube das ist besser für dich. (was man so aus der entfernung abschätzen kann)

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben