The Amazing Spider-Man

the-amazing-spider-man-fanmade

Ich bin nicht so ein Fan von Spider-Man oder seinen Filmen. Also nicht, dass ich ihn doof finden würde, nur ist mir der Hype um die Figur recht egal. Auch der kommende Film reizt mich nur, weil er ein bisschen gut aussieht und weil er eben ein CBM ist, und man die als ich mögen muss.

HÄTTE man jedoch zu obigem Poster des DeviantArtisten Huntersky, das den Look des grenzgenialen Drew Struzan (dessen Poster ich seit Jahren schmerzlich vermisse) sehr genial kopiert, gegriffen, stünde es vermutlich anders um meine Vorfreude. Man würde mich dann am 3. Juli 2012 vor dem Kino kampierend, dinierend, flanierend, masturbierend und urinierend vorfinden. Oder so.

Ich meine… Schauen Sie sich dieses Poster mal an, werte Herren und Damen der Schöpfung!

  • Roberto

    Schön klassisch. Also mit Stil. Also TOLL! Das Masturbieren und Urinieren aber bitte weglassen!

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Also irgendwie erinnert mich dass an oldschoolige Amateurplakate aus den 70er. Ich weiß noch nicht ganz, ob ich das im Jahre 2011 super oder scheiße finden soll 😀
    Den Trailer zum Film fand ich allerdings gar nicht schlecht, zumal diese First Person Shots in 3D absolut irre wirkten. Aber mal schauen, ob sowas ausreicht…

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Na ja, die First Person Shots sind in 3D im Kino sicher cool, sie sind aber nur mässig gut was das Aussehen betrifft. Games sehen da schon besser aus…

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Und übrigens: Du sollst es super finden 🙂

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Oh, also besser als Games (obwohl ich wirklich innerhalb einer Millisekunde an Mirror’s Edge denken musste und den Eindruck auch nicht mehr loswurde 😀 ) fand ichs nicht, eher vergleichbar. Aber Games hat man normalerweise nicht auf einer Riesenleinwand mit 3D-Bild 🙂

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    @Owley: Wenn du meinst, ich hätte nicht an AotC gedacht, hast du dich geirrt 😉

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    @Lukas: Das stimmt. Allerdings darf man von einem Kinofilm auch etwas mehr Qualität erwarten. Aber warten wir lieber erst einmal den Film ab…

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert

    Ich muss mich mal offensichtlich leicht verspätet einklinken und den in ähnlicher Form bereits veröffentlichten Kommentar schreiben:
    Angriff der Klonkrieger lässt grüßen!

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Lichtschwert sagt es. Die typische Anakin/Padmé-Stellung? Rechts ein Typ mit Waffe…? Owley………..

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Ja aber es ist halt eben very famous wegen Episode II 🙂 Und ausserdem sieht der Bubi hier auch wie Anakin aus. Irgendwie…

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    @Roberto: Eben, erstmal abwarten. Bei Batman hat die ganze Reboot-Geschichte ja wunderbar geklappt. Okay, die war auch von Chris Nolan… Trotzdem.

    Ach ja, ganz wichtig: Onkel Ben (der Opa da) STIRBT IM ERSTEN DRITTEL DES FILMS! HAHA! FETT GESPOILERT IHR LOSER! 😀
    Ach Moment, ist ja nen Reboot… Verdammt -.-‚

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Und was machst du, wenn irgend eine arme Seele den alten noch nicht gesehen hätte? 😀

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    @Owley: *Kopfschüttel*

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    @Roberto: Um auf solche Gedanken zu kommen, bin ich doch viel zu schurkisch 😀
    @Owley: Naja, „Lukas“ ist mir ehrlich gesagt lieber (da ausreichend) als „Lukas Huda“, zumal ich bei Klick auf rechts immer noch mit Facebook verlinkt bin. Warum das Bild weg ist, ist mir ein Rätsel, das sollte eigentlich da sein – der sponn aber letztens auch schon. Und den Blog: ja. Jahaaa haha…

    AntwortenAntworten
  • Bendrix

    Im gegensatz zu Drew Struzans Arbeiten sieht mir das aber zusammengephotoshoped aus.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben