Aus Anlass des (anstehenden) Wahlherbstes

p1090677

Der Wahlherbst 2011 hat nun spätestens begonnen!

Es ist mein erster als aktives Wähldingsbums (meinen ersten Abstimmungssonntag habe ich im wahrsten Sinne des Wortes verschlafen) und ich freue mich bei all der Post nur mässig drauf. Vermutlich wähle ich irgendeine Blödsinnpartei. Weil mir im Moment keiner dieser Heinis passt. Und Herrn Bruno Zuppiger wähle ich übrigens ganz bestimmt nicht! Der hat mich nicht nur mit Flyern und Plakaten sowie seiner SVP-Zugehörigkeit genervt, der hat sich auch erdreistet, mir eine Kettenmail mit dem vagen Inhalt „Wähle mich, du Depp!“ zu schicken. Also so plusminus. Was ich ja ganz offen gesagt eine sehr unglücklich Art des Wählergewinnens finde. Weshalb ich sie auch entsprechend bestrafen werde!

Vas te faire enculer Herr Zuppiger.

  • Marco Hartmann

    Hmm ich denke da ähnlich wie du. Habe sogar schon darüber nachgedacht, nicht an die Urne zu gehen. Aus Protest.

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    W00t, bei euch gibt’s Demokratie? W00t???

    AntwortenAntworten
  • Ey Lou

    Ich hab noch nie Mails von Politikern bekommen! Früher, als ich ein noch größerer Klugscheißer war als heute, habe ich denen sogar Mails geschrieben und gefragt, wieso sie in der Fernsehtalkshow vom letzten Abend gelogen haben, und selbst da kam keine Antwort!

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben