Trailer: My Week With Marilyn

Als ich in New York war, war dort gerade das New York Film Festival, an welchem auch eine Premiere von My Week With Marilyn lief, einem Film über die Zeit während des Drehs von „The Prince and the Showgirl“, bei dem Marilyn Monroe und Sir Laurence Olivier die Hauptrollen spielten. Leider verpasste ich diesen Film, genauso, wie auch sämtliche anderen Highlights, die ich an diesem Festival gerne gesehen hätte. Da aber die Kritiken gut waren, und mir auch Michelle Williams in der Rolle der Leinwandgrösse Marilyn Monroe gefiel, behielt ich den Streifen im Hinterkopf. Der Trailer ist tatsächlich nicht der Hauptgrund, warum ich diesen Film immer noch auf dem Radar habe – zu gleichgültig ist er, und zu sehr lässt er den Film wie eine weitere britische Oscar-Produktion (vgl. „The King’s Speech“) aussehen. Nein, es ist vielmehr der grossartige Cast mit Kenneth Branagh, Dominic Cooper, Emma Watson, Judi Dench – und natürlich allen voran Michelle Williams, die eine glaubwürdige Marilyn Monroe abgibt, der mich überzeugt, dass der Film tatsächlich was werden könnte.

YouTube Preview Image
  • Roberto

    Der Cast ist wahrhaftig grossartig. Nur verstehe ich nicht, warum es jetzt für dich nicht ansprechend ist, wenn er Zitat „wie eine weitere britische Oscar-Produktion“ aussieht. Jetzt läuft sowieso schon der Oscar-prerun, da kommt der Film hier gerade recht.

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Und war der in deinen Augen schlecht…?

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Aaaaaaaaah soooooo 🙂 Nun, was den Trailer betrifft, muss ich dir recht geben. Irgendwie. Aber was den ganzen Film betrifft, da warten wir noch ab 😀

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben