RSS abonnieren
Owley.ch

Wham! – 25 Weeks Later

Manchmal braucht man einfach eine Pause. Für mich war das vor rund einem halben Jahr der Fall, als mein Kinomagazin Wham! je länger, je mehr zur wöchentlichen Pflichterfüllung verkam, als zu spassigem Newsschnipselsammeln. Eigentlich rechnete ich überhaupt nicht mehr damit, Wham! irgendwann wieder von den Toten zu erwecken, aber tatsächlich kehrte kürzlich die Lust, so etwas zu machen, wieder zurück. Und mit ihr auch News und damit auch Wham!, auch wenn erstmal einen Gang runtergeschraubt wird. Heisst, minimaler Abstand von zwei Wochen, zumindest, falls es etwas interessantes zu berichten gibt, und nur noch News – kein lästiges Drumherum mehr.

Es sind jetzt zwar nicht die umwerfenden News, die man zu The Adventures of Tintin 2 erwarten dürfte, aber es sind die ersten News, die man ernstnehmen darf – denn alles was im Hype gesagt wird, glaube ich nicht. Weshalb ich auch an “Avatar 2″ noch zweifle, weil seit dem der Film im Kino war kaum mehr was dazu gesagt wurde. Die relevanten News kommen meist erst, wenn der Film von der Bildfläche verschwunden ist. So auch im Fall vom Tintin-Sequel, das laut Steven Spielberg schon im Drehbuchprozess sein solle und aus “mehr als einem, aber nicht mehr als zwei Büchern” bestehe. Man hätte ja gleich sagen können, dass es zwei Bände sind. Jedenfalls ist schon seit längerem “Der Fall Bienlein” im Gespräch, und auch Spielberg sagt, dass er diesen Band sehr mag. Ich glaube, viele Fans würden einen Auftritt des zerstreuten Professoren begrüssen. Peter Jackson solle die gut einmonatigen Dreharbeiten am Film kurz nach “The Hobbit”-Drehschluss aufnehmen.

Im Gespräch mit der Website Coming Soon gab Lorenzo di Bonaventura, der Produzent der ersten drei Filme, an, dass man mit Transformers 4 ein 2014-Release anpeile, genauer für den 29. Juni desselben Jahres. Wobei es natürlich schon irgendwie erstaunt, dass der Film offenbar so ohne Wenn und Aber schonmal in der Mache ist. Aber hey, ich beklage mich ja gar nicht. Und auch mit Regisseur Michael Bay soll man sich geeignet haben. “Es gab eine Diskussion mit Michael, weil er anfangs dachte, dass drei reichten. Aber Michael und ich sind da ähnlich, wir möchten uns immer steigern.” Klingt für mich ganz okay, solange es ordentlich rummst, sowie mit guten Transformern, Figuren und passenden Kurven aufwartet, bin ich immer dabei. Ihr kennt mich doch…

Und wo wir schon bei Hasbro sind, gleich weiter mit G.I. Joe: Retaliation (Oder auf deutsch erstaunlich okay “G.I. Joe: Die Abrechnung”), der ja die Fehler des Vorgängers ausbügeln soll. Regisseur Jon Chu will dabei das Franchise neu erfinden, ohne den Bezug zum Vorgänger zu verlieren. Darum ist auch im zweiten Teil die Organisation “Cobra” der Gegner der Joes, doch nachdem der vorherige Cobra Commander das Zeitliche segnete, braucht es einen neuen, und Chu stellt klar, dass es sich dabei nicht um Joseph Gordon-Levitts Charakter handele und es stattdessen einer “der ikonischsten Bösewichte aller Zeiten sein werde”. Aber mal ganz ehrlich: Solange es ordentlich fetzt kann es meinetwegen auch Hello Kitty sein.

(We have a badass over here…)

Share Button

    7 Kommentare

  • Jede Neuigkeit zu Tintin 2 ist eine gute Neuigkeit und die Verfilmung vom Fall Bienlien würde ich nur begrüßen. Dass Jackson den Dreh direkt nach dem Hobbit abfertigen möchte, ist Wahnsinn und geht hoffentlich nicht zu Lasten der Qualität.

    Und Willkommen zurück, Wham! :)

    AntwortenAntworten
  • @christian: Also ich hab es so verstanden, dass er einfach als nächstes nach dem Hobbit ziemlich bald Tintin 2 macht. Muss nicht heissen, dass er sich keine Pause gönnt, ich hoffe es auch. Sehr. Und yay, danke fürs Willkommenheissen :)

    AntwortenAntworten
  • Tintin ist ja lange an mir vorbei gegangen. Dann habe ich diesen sehr sehr geilen Film von Spielberg gesehen und nun freut es mich zu hören/ lesen, dass es weitergehen soll. Was ich zu “Avatar” nicht unbedingt sagen kann… ;)

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Schön mal wieder Wham! zu lesen! Die etwas längeren Pausen werdem dem Ganzen sicherlich auch ganz gut tun, zumal es dann auch die wirklich wichtigen Sachen zu lesen geben wird, wie ich mal annehme ;)
    Aber: hättest du nicht noch 3 Wochen länger warten können? :D

    AntwortenAntworten
  • @donpozuelo: Nun das zu Avatar war ja auch nur am Rande, “Tintin 2″ ist schon wichtiger ;)
    @Lukas: Freut mich, dass du es auch so siehst. :) Und das ist wie beim Blogupdate – ich wusste das mit den 25 Weeks erst später, sonst hätte ich sicher gewartet.

    AntwortenAntworten
  • Cem

    Avatar 2 (und auch Teil 3) ist Fact! Daran braucht man nicht zu zweifeln. Schliesslich ist es – ob man den Streifen jetzt mag oder nicht – einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten (nicht inflationsbereinigt ist es sogar die klare Nr. 1). Diese Kuh wirft also bestimmt noch jede Menge Milch ab. Avatar 2 kommt 2016. Der Starttermin für Avatar 3 steht hingegen noch in den Sternen. ;)

    AntwortenAntworten
  • @Cem: Lustig. Weil Avatar 2 mal 2014 kommen sollte. Siehst du was ich meine? ;)

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben