Trailer: Comic-Con: Episode IV – A Fan’s Hope

Ich bin ja kein allzugrosser Fan von Cosplays, wenn mal wieder eine Comicbörse oder sonst ein Fanevent ist, kann ich mich gerade mal über eine Handvoll Outfits freuen, und meist sind das ohnehin die Darth Vader- oder Boba Fett-Rüstungen, bei denen man alles hinter Plastik versteckt hat. Manchmal glaube ich darum, dass ich fast zu wenig nerdig bin, dafür, dass ich mich als solchen bezeichne. Trotzdem will ich aber unbedingt mal zur Comic-Con fahren, der grössten Comic-Convention der Welt, die mittlerweile auch von Film- und Game-Studios dazu verwendet wird, ihre Werke zu promoten. Und darum werde ich mir auch Morgan Spurlocks neuen Film Comic-Con: Episode IV – A Fan’s Hope geben, falls er denn ins Kino kommt. Ist halt eben schon arg ami-vernetzt. Aber klingt nach einer liebevollen und doch augenzwinkernden Hommage an die Nerds. Und sowas zieht immer (siehe „Kick-Ass“, „Scott Pilgrim“, „Paul“, „The Big Bang Theory“, and so on and so forth…).

Und sollte ich mal an eine Comic-Con gehen, dann werde ich mir ein Kostüm eines Ventilatoren basteln. Und dann immer zu den Stars gehen und sagen „Big Fan!“. Gnihihi.

YouTube Preview Image
  • Wortman

    Früher war ich immer auf der Comicbörse in Münster. Da liefen auch immer solche Verkleideten herum 🙂

    Mail mich mal an… dann kann ich dir erklären wo GoT läuft 😉

    AntwortenAntworten
  • Julian

    Ich war noch nie auf Comicboersen, dafür haben wir genug Comiclaeden in der Stadt. Aber Cosplay ist immer dann am lustigsten, wenn enorm übergewichtige Menschen Figuren wie Poison Ivy, Supergirl, Wonder Woman etc. spielen. Herrlich!

    AntwortenAntworten
  • Julian

    Wieso außerhalb Deutschlands? Wegen der ues und so? Mein Smartpad bekommt das nicht so gut hin 😉 Toll auch: Männer im Sailor Moon Outfit. Der Wahnsinn!

    AntwortenAntworten
  • Trailer zu Morgan Spurlocks neuer Dokumentation ‘Comic-Con: Episode IV – A Fan’s Hope’ – PEWPEWPEW

    […] via Owley […]

Kommentar schreiben