Meine zweite Iron Sky-Scheibe

Iron Sky habe ich seinerzeit ja als Screener sehen dürfen, womit ich einer der ersten Menschen war, der den Film auf DVD hatte*. Und jetzt bin ich einer der ersten Menschen, der den Film auf BluRay hat*. Warum der schon auf BluRay erhältlich ist? Die Briten. Die wollten den Film nur einen Tag in den Kinos zeigen, was die Macher so wütend machte, dass sie ihre Fans zum Boykott aufriefen, bis Revolver (der britische Verleiher) nachgab und stattdessen die DVD rausbrachte. Und ironischerweise draufschrieb „The Worldwide Box Office Phenomenon“. Ziemlich assozial.

Anyway, ich hab jetzt die BluRay. Und das vor den Fans, die für ein exklusives Box-Set 300 Dollar zahlten, und denen versprochen wurde, dass sie dafür als erste die BluRay kriegen. Ein bisschen fies. Aber so sehr ich die Macher unterstützen will, und auch, obwohl ich Iron Sky 2 jetzt nicht wirklich brauche – 300 Dollar sind etwas viel für ein Box-Set. Seriously. Und ich mache mir auch keine Gedanken, dass ich damit jetzt die gemeinen Leute von Revolver unterstütze, denn letztlich kommt das letztlich auch Energia Productions und Konsorten zu Gute. Indirekt wie direkt.

Timo Vuorensolas nächstes Projekt soll ja die Verfilmung eines Comics sein, in dem ein Typ in die Vergangenheit reist, um Hitler zu töten, was schiefläuft, sodass Hitler in die Zeitmaschine steigt, und in die Zukunft reist. Klingt cool.

* Angaben ohne Gewähr

  • Dos Corazones

    Wo hast du deine ganzen Quellen eigentlich her?

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Wie passend, dass der oberste Kommentar von „Sky Movies“ stammt 😀
    Wann war’s eigentlich da? Mittwoch?

    AntwortenAntworten
  • Dominik

    Hat das Teil deutschen Ton?

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben