Selina Kyle

Ich habe schon lang nichts mehr gezeichnet. Nun gut, gezeichnet habe ich schon mindestens jeden Tag, aber so richtig ernsthaft hingesessen bin ich erst gestern wieder für etwas, was sicher auch mal auf den Blog kommt. Und es tat unglaublich gut, gerade, wenn man einfach mal abschalten will und/oder Dinge vergessen möchte. Finde ich. Aus aber weniger emotionalen Gründen habe ich mich heute nach Mitternacht ziemlich spontan hingesetzt und losgekritzelt an einem Bild, das später Selina Kyle darstellen sollte. Und mir, wie ich finde, sehr gelungen ist, und das, obwohl ich mit einem Material (Wasserfarbe) gearbeitet habe, das mir gerne Probleme bereitet.

Abgesehen von etwas wenig Tiefe (die durch den eher dürftigen Scan noch zusätzlich abgeschwächt wird) hat es jetzt nichts, was ich dieser Zeichnung vorwerfen kann. Ich mags. Und ich mag Anne Hathaway. Ich war erstaunt, wie leicht es der Dame fiel, mich in ihren Bann zu ziehen – also jetzt in erster Linie als Selina Kyle. Wäre ich Batman gewesen, hätte ich mich ihr gleich zu Füssen gelegt. Hathaway ist definitiv das heisseste Blockbuster-POB des Jahres.

 

  • Zeitzeugin

    Jaa, sehr schön geworden! 🙂

    (auch wenn ich Anne H. nicht mag. Sorry *g*) Oh, hat sie echt so große Brüste?*g*

    AntwortenAntworten
  • ReservoirHog

    Der beste Teil aus dem Film fehlt ja 🙁

    AntwortenAntworten
  • ReservoirHog

    Ich meinte jetzt eher die anderen 50% des Bildes 🙂

    AntwortenAntworten
  • Spanksen

    Sie war „die“ Überraschung für mich im neuen Batman und hat einen großen Teil des Films gerettet, Anne Hathaway alt Catwoman ist purer Sex 😉

    AntwortenAntworten
  • Alan

    Die Oberweite ist etwas gross geraten… *g*

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben