Bild der Woche #78

Mit einer Kollegin habe ich gestern eine Schweizerreise unternommen. Das klingt so globihaft, aber es ist eben schon so. In Zürich trafen wir uns, würfelten, welches Gleis wir nehmen sollten und landeten via Lötschbergtunnel in Brig. Da gabs kurz Kaffee und dann gings mit dem überteuerten Glacier Express über den Furka ins Bündnerland, nach Chur. Dort nervten wir den Damian ein bisschen, erkundeten die Altstadt und machten uns schliesslich auf den Weg zurück nach Zürich. Das klingt nach wenig, aber alleine von Brig nach Chur warens etwa vier Stunden Zugfahrt, bei der wir vielen Touristen begegneten und einer ahnungslosen Verkäuferin beim Zwischenstopp erklären mussten, was Butterbrezel sind. „Butter-was? Haben wir nicht. Aber wir haben Butter-Fly-Güatzi.“ Und schönen Tag.

  • Kevin

    Haha. Gute Aktion, den Damian mal ein bisschen zappeln zu lassen. High five!

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    „Vögele“. Hihi. 😀

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    @Owley: Young German? Indeed.

    AntwortenAntworten
  • Fox

    Hm, seit ich vorletzte Woche mit ein paar Schweitzern geredet habe, überlege ich, da nächstes Jahr mal hinzufahren. 🙂
    (Ist Zürich ok?)

    AntwortenAntworten
  • Fox

    In die Schweiz allgemein, aber wohl eher in Gegenden nahe einem Flughafen – Zürich zum Beispiel. ^^
    Hm, gut zu wissen. 😛 (Ich erwarte mindestens Wien-Level an Schönheit.)

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben