Bild der Woche #83

Endlich geht es los – die achte Ausgabe des Zurich Film Festival, das während zehn Tagen Zürich zum Nabel der Filmwelt macht. Gut, das vermutlich dann doch gleich nicht, schliesslich kommen nicht übermässig viele Stars und grosse Filme nach Zürich – es ist eben auch nach acht Jahren doch noch ein vergleichsmässig kleines Festival. John Travolta ist einer davon, und er stellt auch gleich seinen Film Savages vor. Richard Gere bringt Arbitrage, und Til Schweiger zeigt Schutzengel. Letzteren werde ich wohl sehen, für die anderen zwei reichts leider doch nicht, was mich gerade bei Savages ziemlich aufregt.

Dennoch werde ich so manchen Film sehen, und auch darüber schreiben, denn ich habe einen Presse-Ausweis und kann für lau sehen, was ich will. Dazu kommen vermutlich ein paar Interviews, weshalb Owley.ch während der kommenden Tage ein astreiner Filmblog wird, mit haufenweise Reviews und allfälligen Berichten zum Festival. Darum habe ich gleich den Header auch noch angepasst, durch einen – ziemlich rasch gebastelten, wie man sieht – ZFF-Header.

  • Dos Corazones

    Du wirst mir langsam unheimlich mit der ganzen Professionalität, die hier an den Tag gelegt wird. Jetzt ist der Blogger schon mit Journalistenausweis bewaffnet in der Schweiz unterwegs 🙂

    AntwortenAntworten
  • Lordy

    Dir viel Spaß und uns tolle Berichte ;). Bin gespannt. ^^

    AntwortenAntworten
  • donpozuelo

    Brrr… den Schweiger-Film kannst du doch getrost weg lassen. Der kann gar nicht gut werden. Ansonsten viel Spaß… so ein Presseausweis für Filmfestivals ist was Feines.

    AntwortenAntworten
  • donpozuelo

    Oh, und wenn ich das Programm mir so anschaue, dann geh auf jeden Fall zu Ben Afflecks „Argo“. Der ist bestimmt gut. Affleck hinter der Kamera hat bis jetzt noch nicht versagt.

    AntwortenAntworten
  • Kim

    Oh, sehr cool! Da kann man dann natürlich gespannt sein 😀

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben