TOAZ: James Bond in Concert

Gemeinsam mit meinem Bruder habe ich gestern Abend ein Konzert im KKL besucht, das ganz unter dem Stern von James Bond stand, denn das 21st Century Symphony Orchestra, das jeweils Filmmusik live spielt, widmete sich zum 50. Leinwandjubiläum des Agenten dem Soundtrack von John Barry, Marvin Hamlisch, David Arnold und Konsorten. In etwas mehr als zwei Stunden gab das Orchester, das unter der Leitung von Ludwig Wicki bereits The Lord of the Rings und LOST (und sonstige Musik von Michael Giacchino) einspielte, zahlreiche Titelsongs und Themen aus den bisherigen 22 offiziellen Bond-Filmen zum Besten.

Ich glaube es erübrigt sich, zu sagen, dass das James Bond Thema, Capsule in Space oder 007 Takes the Lektor live und mit der entsprechenden Szene im Hintergrund, zu hören eines der geilsten Dinge im Leben ist. Das macht den Oktober 2012 langsam, aber allmählich zum Tollsten Oktober Aller Zeiten, womit wir hier bestens im Plan liegen.

  • Lukas

    Ist ja nich so als wär ich neidisch wegen all dieser völlig übertriebenen Dinge die du regelmäßig machst. Nur mal so ganz am Rande. 😀

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    @Owley: Jetzt lenk hier mal nicht gleich ab.
    Und „regelmässig“ ist ja wohl übertrieben.

    AntwortenAntworten
  • Silencer

    Wow, COOL!

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben