Trailer: 12 Years A Slave

TwelveYearsASlave

Seit einer geraumen Weile freue ich mich auf Steve McQueens dritte Regiearbeit 12 Years A Slave, und endlich ist der erste Trailer dieses mit grossen Namen gespickten Films draussen. Neben Chiwetel Ejiofor, der Solomon Northup spielt, einen freien Bürger, der in die Sklaverei verkauft wurde, spielen die kaum wiedererkennbaren Michael Fassbender, Paul Giamatti und Paul Dano, sowie Brad Pitt in diesem Drama mit. Und im Trailer zu kurz gekommen, aber ebenfalls dabei sind Benedict Cumberbatch und Quvenzahné Wallis. Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Film mehr sein wird als „Die andere Hälfte von Lincoln„, denn danach sieht er im Moment schwer aus.

YouTube Preview Image
  • donpozuelo

    Sieht nicht schlecht aus. Ich bin ohnehin schon sehr gespannt auf diesen Film.

    AntwortenAntworten
  • Sascha

    “Die andere Hälfte von Lincoln“ ?? :S

    AntwortenAntworten
  • Alan

    Du hast „Hunger“ und/oder „Shame“ schon gesehen, oder? Wenn sich Steve McQueen treu bleibt, dann verläuft dieser Film um einiges langsamer und elegischer als „Lincoln“. Gewisse Bilder im Trailer scheinen scheinen ja schon auf einen an Terrence Malick angelehnten Stil hinzudeuten.

    AntwortenAntworten
  • Sascha

    Hmmm, joa, kann man irgendwo so sehen, aber das ist wie als ob man sagt, dass Saving Private Ryan die andere Seite von Der Untergang ist. Finde ich mal.

    AntwortenAntworten
  • Cem

    @Sascha: Ha! Touché!

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben