Vorweihnachtsgrosseinkauf

Comicboerse

Zweimal im Jahr geht in Zürich die Film- und Comicbörse über die Bühne, die wohl das Grösste ist, das die Schweiz für Geeks zu bieten hat, die sich nicht gleich in ein Cosplay stürzen möchten um dazuzugehören, und trotzdem ihr Geld loswerden möchten. Für mich war es nach langer Zeit mal wieder eine gute Gelegenheit, meine Film- und Soundtrack-Sammlung speziell im Bereich des Animationsfilms etwas auf Vordermann zu bringen.

Und ja, das ist eine LP mit dem Star Wars-Score. Verdammt, yeah.

  • Julian

    Wieviel hast du für Star Wars bezahlt? Die wird oft viel zusteuern verkauft, wie auch Indy 2, der nach dem Boxset plötzlich überall spottbillig auftauchte. Bei mir stehen erst Mal jede Menge 90s Scores zu John Williams Filmen auf dem Zettel. Home Alone, Jurrasic Park, Hook …

    AntwortenAntworten
  • Julian

    Ja, absolut. Ich habe es auf Plattenbörsen so oft erlebt, dass die Preise viel zu hoch waren, z.B. bei Jethro Tull, Beatles, Indiana Jones oder auch Star Wars.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben