The Boy and the World Ticketverlosung

BoyandtheWorldTix

Es hat eine Weile gedauert, aber nun kommt der brasilianische Animationsfilm O Menino e o Mundo endlich auch zu uns in die Kinos. Am 24. Dezember läuft der Film von Alê Abreu unter dem internationalen Titel The Boy and the World endlich auch bei uns an. Diese sozialkritische Fabel erzählt ohne Worte die Geschichte eines kleinen Jungen, der durch das Land zieht und viel Schönes, aber auch viel Schlechtes entdeckt. Damit wird Weihnachten zum Animationsfilmfeiertag, laufen mit The Peanuts Movie und dem irischen Song of the Sea doch gleich noch zwei weitere Zeichentrick-Abenteuer in den Kinos an.

Auch wenn O Menino e o Mundo reele Chancen auf den Oscar hat (wenn ein Film Inside Out die Trophäe wegschnappen kann, dann wohl dieser), handelt es sich bei diesem kunterbunten Ökomärchen um einen kleinen Film, der in einer anderen Liga spielt als die amerikanischen Grossproduktionen. Umso mehr liegt es mir am Herzen, dass dieser Film sein Publikum findet – es ist handelt sich dabei um ein wirklich rares Juwel. Ich durfte den Film bereits 2014 am Fantoche sehen und bin begeistert.

In Zusammenarbeit mit der Film Verleih Gruppe darf ich deswegen 2×2 Tickets für den Film verlosen, die ihr euch sichern könnt, wenn ihr mir in den Kommentaren erzählt, warum ausgerechnet ihr diese Tickets verdient habt. Unter allen Kommentaren, die bis am 25. Dezember um 12:00 Uhr eingehen, werde ich zwei Gewinner ziehen, die persönlich benachrichtigt werden. Also vergesst nicht, eure E-Mail-Adresse anzugeben. Mehrfachteilnahmen sind wie immer nicht gestattet – wer mit mehreren Accounts teilnimmt, wird umgehend disqualifiziert. Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Hier eine Liste mit allen Kinos der Schweiz, in denen ihr O Menino e o Mundo sehen könnt. Die Tickets sind nur in der Schweiz einlösbar.

Basel: Kultkino Atelier – ab 24.12.2015
Bern: Rexbern – ab 24.12.2015
Frauenfeld: Cinema Luna – ab 24.12.2015
Zürich: Houdini – ab 24.12.2015

Winterthur: Kino Cameo – ab 27.12.2015

Luzern: Stattkino – ab 1.2.2016
St. Gallen: KinoK – ab 1.2.2016

Langenthal: Chrämerhuus – ab 29.2.2016

  • Jadon

    Spannend, seit The Artist hab ich keinen Stummfilm mehr im Kino gesehen.

    AntwortenAntworten
  • Fabi

    Liebe Animationsfilme über alles, habe aber noch nie einen brasilianischen Animationsfilm gesehen. Klingt spannend!

    AntwortenAntworten
  • Etienne

    Habe ihn in annecy gesehn, war leider ein bisschen zu müde um dem film dort meine volle aufmerksamkeit zu schenken. Muss ihn deshalb unbedingt noch mal ausgeschlafem sehen:)

    AntwortenAntworten
  • Lalita

    ich muss etienne korrigieren. das war in lille. mir ging es aber genau so. wunderbarer film, wollte unbedingt aufpassen, die filmmusik war allerdings so schön, dass ich teilweise eingenickt bin.

    AntwortenAntworten
  • Katrin

    Ich habe den Film noch nicht gesehen und muss das deshalb unbedingt nachholen. Ich bin begeistert, dass es ein solcher Film bei uns in die Kinos schafft! Ach, und die Tickets brauch ich, weil ich in letzter Zeit zu viel Geld für Star wars Kino Tickets ausgegeben habe 😀

    AntwortenAntworten
  • Domino

    Weil ich total unkultiviert bin und einen schlechten Geschmack habe, muss ich unbedingt der schönen Dinge belehrt werden. Schenk mir doch die Gelegenheit mich Film-kulturell zu bilden!
    (Weil i hanen damals am Fantoche verpasst und drum noni gseh…) 😉

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben