fbpx

Der NERF-Zahnexpress

Wir kennen doch alle das Klischee vom Zahn, der mittels Schnur und irgendwelchen Kräften (zuschlagender Tür, herunterfallendem Piano) herausgezogen wird – Globi und Walt Disney haben uns da zu Genüge mit Stories versorgt. Prüfen wollte das aber so wirklich niemand – ein Kind hat sich jetzt dessen angenommen, und hat diesen Mythos am eigenen Leibe auf die Probe gestellt.

Und gleich bewiesen, warum NERF-Guns einfach superschniek sind.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=qDFNZdMWcRU&feature=player_embedded]

Adolf Hitler vs. Darth Vader (Rematch)

Again? Offenbar war die Fannachfrage so gross, dass es zum Start der zweiten Staffel ein Rematch des Battles gibt, mit dem der ganze Spass begann, denn erst damit wurde die Reihe der Epic Rap Battles of History so richtig bekannt. Nun kehrt als Adolf Hitler zurück, um Sith-Lord Darth Vader Feuer unterm Hintern zu machen. Und auch wenn ich die Idee, Figuren, oder gar Konstellationen mehrmals zu verwenden im Vorfeld eher meh fand, finde ich dieses Battle erstaunlich lustig. Sehr sogar. Was bei meiner Affinität zu gewissen Figuren des ERBOH vielleicht auch nicht verwundern mag. Heil…ige Scheisse.

(mehr …)

WTF Collective 3

Jon Lajoie did it again. Endlich ist das dritte WTF Collective raus, mit unzähligen neuen Rappern, wie „MC Uses Time Machines Irresponsibly“ oder „MC Invisible“, aber auch alten Klassikern, wie „MC Gets Sidetracked Easily“ oder „MC Confusing“. Sowie einigen anderen Überraschungsgästen.

(mehr …)

For one single moment, I kinda love Justin Bieber.

Ohne ihn gäbe es nicht diesen Hass, der uns dann wiederum über solche Videos, die eigentlich ohne die ganze Backgroundstory eher peinlich wären, lachen lässt.

Danken wir ihm dafür.

Okay. So far so good. Jetzt das Video, und dann dürfen wir den kleinen Wichser wieder hassen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=OvdExPq37N8&feature=related]

Jedipedia.net

Das Star Wars-Universum erstreckt sich bekanntlich weit über die sechs, oder mittlerweile sieben Filme, hinaus, und selbst LucasFilms verliert dabei manchmal den Überblick. Damit sich der normale Bürger im Expanded Universe, wie alles, was neben den Filmen geschah, zurechtfindet, gibt es Wikis. Die bekannteste dieser Enzyklopädien ist die englische Wookieepedia, aber auch ihr deutsches Pendant, Jedipedia.net, muss sich da nicht zurückstecken, enthält sie doch weit über 27’000 Artikel zu Star Wars und gilt damit als Nummer 1 unter den deutschen Star Wars-Nachschlagewerken. Auch ich schreibe auf der Jedipedia und habe da schon an die 60 Artikel verfasst (übrigens einer der letzten Orte, an denen ich noch mehr oder weniger unter dem Namen Graval laufe), was verglichen mit anderen Leuten da seeeeeehr wenig ist. Da mich gerade in letzter Zeit wieder ein bisschen die Schreibwut gepackt hat, möchte ich die Gelegenheit nutzen, und auf dieses Wiki aufmerksam machen, für den Fall, dass es Leute gibt, die die Seite interessieren könnte, die sie aber noch nicht kennen. Soll es geben.

Nach unnötigen Streitigkeiten und einer ebenso unnötigen Spaltung braucht die Jedipedia.net umso mehr Unterstützung, sei das in Form von Klicks, oder noch besser, Beiträgen.

Animated Comic Covers

Ich mag es, wenn mich Kunst umwirft, und ich gleichzeitig hoffe, dass da noch viel mehr dieser Sorte kommt. Wie die GIFs, die Kerry Callen aus bekannten Comic-Covern gemacht hat. Ich brauche ja nicht in Form einer Aufzàhlung zu erklàren, dass es noch vieeel mehr Méglichkeiten gibt. Ich persénlich wèrde ja ein Scott-Pilgrim-GIF lieben. Oder so. Hach. Und die „Demon in a Bottle“-Ausgabe wollte ich ja schon lange kaufen. Steht auf der Liste fèr die Comic-Bérse am Weekend.

Nach dem Klick noch die drei restlichen GIF-Cover.

FIY: Meine Umlauttasten spielen verrèckt. UND ich bin zu faul, jedes Mal Shift zu drècken. Ich bitte um Verzeihung.

(mehr …)