Roar

Ramón Arango und ich haben uns während eines winterlichen Wochenendes in der Viscosi eingeschlossen – entstanden ist dabei der kurze, aber nicht minder bissige Dinofilm Roar. Die Entstehung dieses Abenteuers (und einen Einblick in unsere mentale Verfassung während der Arbeit) haben wir hier dokumentiert.

Laufzeit: 1:14 Minuten
Musik: Jan Willem de With

Festivals:

Animateka Ljubljana, Slowenien (Panorama)
Flicks International Student Short Film Festival Groningen, Niederlande (Official Competition)
VAFI & RAFI Varaždin, Kroatien (Competition for RAFI 0-6)
Fest Anča Žilina, Slowakei (Extremely Short Section of Extremely Short Films)

Soundtrack:

Die lockere, cartoonige Musik zu «Roar» wurde von Jan Willem de With komponiert und im Juni 2017 mit einem Orchester aufgenommen. Seine Komposition kann man auf Soundcloud anhören.