Olivier Samter

Portrait: Janosch Abel / www.janoschabel.com

«If you’re good at something, never do it for free» – The Joker

Olivier Samter wurde 1993 in der Nähe von Zürich geboren. Im Sommer 2017 schloss er sein Studium der Animation an der Hochschule Luzern – Design & Kunst ab. Er lebt und arbeitet als Künstler in Zürich.

Seit 2016 zeichnet er für die «Zürichsee-Zeitung», wo er in der Rubrik «Samters Wochenschau» das aktuelle Geschehen karikiert. 2019 erschien sein wöchentlicher Comic «Nina Winter Wolf» im Tages-Anzeiger.

2019 verarbeitete er einen persönlichen Verlust in der Comic-Reihe «Broken» («Einfühlsam, authentisch und schmerzlich ehrlich» – Zeitjung). Über diese Episodengeschichten schrieb er eine Kolumne für die Annabelle.

Für die Entwicklung seines dokumentarischen Kurzfilmprojekts «El Suizo» erhielt er 2019 den Innerschweizer Nachwuchsfilmpreis. Der Film ist für 2021 geplant.

Seit 2017 schreibt Olivier Samter als Kolumnist für «Maximum Cinema». Olivier Samter ist auch als Sprecher und Moderator tätig, unter anderem für das Fantoche, Statt.Kino und das Zurich Film Festival.

Clients: AXA Winterthur, Basketballclub Winterthur, Cartoon Network Germany, Coucou Magazin, Fantoche, James Bond Club Schweiz, kindergarden.io, Kitag Cinemas, Offizieller Star Wars Fanclub, Pesko Lenzerheide, Reborn Fitness, Tages-Anzeiger, Tschutti Heftli, Zürichsee-Zeitung, Zurich Film Festival.

Olivier Samter
Hardturmstrasse 68
CH-8005 Zürich
Mail: mail[ätt]oliviersamter.ch
Twitter: @oliviersamter
Instagram: @oliviersamter