X-Men – Born this Way

x-men-born-this-way

Hach. Langsam kristallisieren sich aus den schlechten Comedians auf YouTube die Lustigen heraus. Und wenn ich einen YouTube-Comedian gut finde, sehe ich mich auch immer wieder bestätigt, wenn er in anderen Filmchen lustiger YouTube-Witzbolde auftritt. So der Fall mit Epic Lloyd und Alex Farnham, die einen Auftritt in einer Parodie des sehr gefälligen Lady Gaga-Songs „Born This Way“ von TheWarpZone haben. Und abgesehen vom schlechten Gesang und dem fehlenden Drive ist der Song auch ziemlich hörbar. Egal, alles in allem ist er super-bombe! Ich weiss jetzt schon, woran ich künftig denken muss, wenn auf Arbeit am Radio der Lady Gaga-Song läuft – האם ידעת אני מדבר את ידיש?

Und als Extra im Anhang noch Alex Farnhams Wolverine-Ballade. Schönheit. Pure Schönheit.

Fick den Klick

Alex Farnham

alex-farnhamAlex Farnham ist ein gemütlicher Volltrottel mit einem gewissen Mass an Talent. So parodiert er ganz annehmlich Jack Sparrow, Leonardo DiCaprio und Jim Carrey in verschiedensten Versionen (er sieht auch ziemlich aus wie Carrey). Ich bin über ihn und seinen Kanal Damitsgood808 gestolpert, als er in einem Epic Rap Battle of History Justin Bieber parodierte, und das verdammt gut.

Er macht aber auch eigene Raps und Spassfilmchen, meist einfach viel schlechter als die von Nice Peter. Eines davon ist das „Green Lantern Musical„, bei dem er Clips aus dem Trailer in etwa einer Minute mit billigem Sound und billigen Lyrics, aber unglaublich kätschy, kommentierte. Mit viel Autotune und allem, was schlecht ist. Der Track wurde aber ziemlich unsanft abgebrochen und durch langweiliges Fangedöns versaut sodass viele Fans eine lange Version wünschten. Und yeah, sie ist endlich da, mit neuem Video, das Farnham als Leuchte und einen schwabbeligen Hustler zeigt. Kätschy.

More kätschy noch nach dem Drück.

(mehr …)