Celeste and Jesse Forever (2012)

„He’s just going about everything so wrong.“ – „You want to be right or you want to be happy?“

Wusstet ihr, dass Rashida Jones einmal Jon Favreau datete? Ich auch nicht, aber ich habe es soeben gelesen, und war ziemlich schockiert. Um euch zu beruhigen: Es ist nicht der Iron Man-Regisseur, den ich meine, sondern ein Redenschreiber für Barack Obama. Aber mit dem ist die Tochter von Quincy Jones eh nicht mehr zusammen, und auch mit ihrem neuen Film Celeste and Jesse Forever hat das herzlich wenig zu tun. Aber ich fand, es ist eine nette Einleitung.

(mehr …)

Awesometown

Ich bin ja (bekanntlich?) ein grosser Fan von The Lonely Island. Die drei Jungs hatten aber schon lange vor ihrem comedy-musikalischen Durchbruch Erfolg, so durfte Andy 2009 die MTV Movie Awards hosten. Davor hatten sie aber nicht immer Glück mit ihren Projekten – als sie zum Beispiel vor sieben Jahren die Serie Awesometown an den Mann bringen wollten, blieben ihnen alle Türen verschlossen. FOX, Comedy Central und MTV lehnten die Pilotfolge einer Serie von zusammenhangslosen und übel abgefuckten Episoden ab. Auf YouTube gibt es dieses Pilotfolge darum nun zu sehen, und ich verstehe echt nicht, wie man so etwas geniales ablehnen kann. Schon lange war keine Comedyserie nicht mehr ANSATZWEISE so gut. Mein Favorit ist definitiv Glirk, der spitze Alien.

(mehr …)

Trailer: That’s my Boy

Razzierekordhalter Adam Sandler zählt nicht gerade zu den Komikern, die mich pausenlos zum Lachen bringen. Ein Selfmade-Typ wie Andy Samberg ist meiner Meinung da schon viel komischer. Und so ist es auch vorallem wegen ihm, dass mich That’s my Boy interessiert. Und wegen der Prämisse: Sandler spielt einen Stripclubbesitzer, der seinen Sohn, gespielt von Samberg, wegen Geldschulden aufsucht. Wohlgemerkt, Sandler ist nur 12 Jahre älter als Samberg. Was man dem Trailer aber nicht wirklich ansieht. Sieht jedenfalls ganz geil aus, nach einer richtig fetten Mischung aus Hangover-Humor und tiefgründigem Familien-Drama. Ach, on second thought… streichen wir doch das Letzte.

(mehr …)