Owley hätte auch gerne seinen Beziehungstatus geändert

Mal wieder ein Beitrag, der sich auf den ursprünglichen Daseinszweck meines doch sehr fantastilliardär popkulturell angehauchten Blogs beruft, nämlich den persönlichen Kram, dem ich mich in letzter Zeit ein bisschen verweigert hatte. Aber in der letzten Zeit passiert mir immer wieder der gleiche Scheiss, und das seit einer geraumen Weile. Ich weiss gar nicht, wie und was ich dazu genau erwähnt hatte, aber meine letzte richtige Freundin liegt auch schon ein bisschen zurück. Dazwischen wollte ich eigentlich rasch mal nicht mehr Single sein, und mal lief mehr, mal weniger, aber am Ende sah es immer wieder gleich aus – Owley flog auf die Fresse.

(mehr …)

Autsch of the day

heute mit Rafael, Torhüter der mosambikianisch… mosambikisch… Nationalmannschaft von Mosambik Mozambik irgend eines afrikanischen Landes. Dieser, für einen Torwart eher übermässig proportionierten und dadurch begrenzt wendiger, Typ hat beim Afrika-Cup Spiel zwischen Benin und seinem Land mit doofen Namen die unglaublich revolutionäre Idee gehabt, die zuvor eher begrenzte Aufmerksamkeit für seine Person mit einem Purzelbaum auf sich zu ziehen. Nur dumm, wenn man dies aus dem Flug tut. Noch dümmer, wenn man auf dem Kopf landet, weil die Hände den Ball fangen müssen (der dann trotzdem entwischt).

YouTube Preview Image