Only God Forgives (2013)

OnlyGodForgives

„Time to meet the devil.“

Wer mich kennt, weiss, dass es gewöhnlich nicht lange dauert, bis ich einen Kinofilm gesehen habe. Sofern er mich denn interessiert. Das war der Fall bei Nicolas Winding Refns Only God Forgives – und doch hatte ich ihn bis heute verpasst, also fast während drei Monaten. Der Film kam nämlich kurz vor meiner Deutschlandreise in die Kinos und als ich zurückkam, hatte ihn bereits jeder aus meinem Umfeld gesehen. Als ich vor einigen Wochen herausfand, dass er in einigen Kinos immer noch gespielt wurde, wusste ich, dass ich ihn um jeden Preis noch im Kino sehen musste.

(mehr …)

SERIES: The Hangover (2009 – 2013)

HangoverAll

Wer sich mit mir über Filme unterhält, merkt schnell, dass ich dazu neige, Filme toll zu finden, die man, wenn man es sich genau überlegt, eigentlich gar nicht toll finden darf. Ich mag Michael Bays Transformers-Filme, ich mag sogar Spring Breakers. Dasselbe gilt für Todd Phillips‘ The Hangover-Trilogie, von der ich alle Filme im Kino gesehen habe (und das gibt es nur bei wenigen Filmreihen), und die ich trotz bescheuertem Humor und Selbstkopie zum Schieflachen finde. Teil 3 läuft im Kino an, und aus diesem Anlass hier die drei Filme im Review.

(mehr …)

Light Emitting Dudes

Videos zu Parkour oder Hipsterturnen, wie die Sportart auch genannt wird, gibt es ja en masse, und gerade für den Laien ist der Grossteil davon nicht wirklich spannend. Anders dieses Video dreier Typen, die in Bangkok nachts um die Wette hüpfen. Der Clou: Sie tragen alle mit LED-Schläuchen verzierte Kleider. Das Ergebnis ist ein sehr gekonnt eingefangenes und geschnittenes Video im tronesquen Stil. Mit geilem Sound.

(via)