Ist Beth Captain Americas neue Flamme?

In The Avengers gipfelten nicht nur sämtliche Storylines des Marvel Cinematic Universe, es war auch der Startschuss für eine weitere Runde der Einzelfilme mit Iron Man 3, Thor 2 im kommenden Jahr, sowie drei Filmen in 2014 – darunter Captain America 2. Und so hat The Avengers nicht nur vieles erklärt, sondern auch neue Storylines eingeführt, die, wenn Marvel ihre Filme weiterhin verwebt, vermutlich weitergeführt werden. Da Captain America seine Freundin in der Vergangenheit zurückliess braucht er eine neue Dame (egal wie prüde der Gute ist, filmische Standarts gehen über patriotische Prinzipien – der Held braucht einen Love Interest).

Wir erinnern uns noch an die Kellnerin (ihr Namensschild sagt, dass sie Beth heisst), die während der Alieninvasion ängstlich aus dem Fenster, und bei der Rettung lasziv zu Captain America rüberschaut. Ausserdem darf sie ihm im Anschluss noch danken, bevor der fiktive Newscast fertig ist. Die Schauspielerin heisst Ashley Johnson und hatte als Kind eine Rolle in der Serie Growing Pains. In letzter Zeit war sie in The Help zu sehen, und im Game The Last of Us mimt sie den Ellen Page-Verschnitt. Dafür ist sie eigentlich viel zu herzig, sieht sie doch irgendwie mehr aus wie eine gelungene Mischung aus Kelly MacDonald und Cynthia Watros.

Meine Theorie untermauert auch die Tatsache, dass eine der geschnittenen Szenen ein Treffen (let’s call it a date) von Steve Rogers und Beth beinhaltet. Sie plaudern und Beth sagt ihm, dass er solange er wolle an diesem Tisch sitzen kann, bevor sie dann wieder ihrer Arbeit nachgeht. Vom Nebentisch lehnt sich Stan Lee zu Steve rüber und ruft „Ask for her number, ya moron!“ Sehr schade um die Szene, aber sicher landet sie auf der Blu-Ray.

Da die Fortsetzung zu Captain America: The First Avenger wohl kaum bereits in Produktion ist, ist das natürlich nicht mehr Spekulation, aber ich bin felsenfest überzeugt, dass Joss Whedon sie nicht ohne guten Grund beim Anblick der lebenden Legende ins Schmachten bringt.

Captain America 2 kommt am 4. April 2014, Regie führen (vermutlich) Anthony und Joe Russo, die man für ihre Arbeit mit Community kennen dürfte, Chris Evans kehrt sicher zurück, und vermutlich auch Samuel L. Jackson. Und vielleicht ja Ashley Johnson?