Foxcatcher (2014)

Foxcatcher

„Coach is the father. Coach is a mentor. Coach has great power on athlete’s life.“

Mark Schultz hat, wie sein Bruder Dave 1984 eine olympische Medaille im Ringen gewonnen. Drei Jahre später muss er jedoch feststellen, dass das Interesse an seiner Person gering ist – erst recht, wenn man nur der kleine Bruder des grossen Dave ist. Als ihm der wohlhabende John du Pont das Angebot macht, ihn im Hinblick auf die olympischen Spiele in Seoul zu coachen, erhofft sich Mark endlich die Wertschätzung, die er sich wünscht. Foxcatcher von Bennett Miller basiert auf einer wahren Geschichte, zuviel möchte ich an dieser Stelle aber nicht vorwegnehmen, um niemandem den Kinobesuch zu verderben, denn soviel sei gesagt: Foxcatcher ist unglaublich spannend.

(mehr …)

The Lego Movie (2014)

LegoMovie

„I know what you think: He is the least qualified person to lead us. And you are right.“

Der fiese Lord Business will das Lego-Universum zerstören – der Einzige, der sich ihm bei diesem fiesen Plan in den Weg stellen kann, ist der Prophezeihung nach ein furchtloses und spezielles Legomännchen, das mit dem Piece of Resistance ausgerüstet die Lego-Welt vor dem Untergang bewahren kann. Dass es sich dabei genau um den langweiligen und total durchschnittlichen Emmet handelt, damit hat aber keiner gerechnet. The Lego Movie ist nach Cloudy With A Chance Of Meatballs das zweite Animationsprojekt von Phil Lord und Chris Miller, die das Drehbuch verfasst haben und zugleich auch Regie führen.

(mehr …)

G.I. Joe: Retaliation (2013)

GIJoeRetaliation

„In the immortal words of Jay-Z: ‚Whatever deity may guide my life, dear Lord don’t let me die tonight. But if I shall before I wake, I’d accept my fate!'“

Bevor ich mich in der Folge zur Spielzeugverfilmungsfortsetzung G.I. Joe: Retaliation äussern werde und entweder in Lobeshymnen ausbrechen oder vernichtend über den Film herziehen werde, möchte ich, dass wir uns, um uns ein besseres Bild dessen, was hier gleich besprochen wird, zu verschaffen, alle kurz zurückbesinnen, dass die beiden letzten Projekte von Regisseur Jon M. Chu die Justin Bieber-Konzertfilme Believe 3D sowie Never Say Never waren. Kein Scherz. Wirklich.

(mehr …)