The Pirates! Band of Misfits (2012)

„Behind every captain, there’s a crew. Sure, some of you are as ugly as a sea cucumber, some of you are closer to being a chair or coat rack than a pirate, and some of you are fish I’ve just dressed up in a hat.“

Jede Zeit hat ihren Trend, und auch bei Filmen ist das nicht anders – Trends dominieren das Filmgeschehen, und hat einmal ein Film mit einer bestimmten Schiene Erfolg, springen sämtliche Studios auf den fahrenden Zug auf. Beispiele sind das Fantasy-Genre, das mit The Lord of the Rings seine ersten Erfolge feiern durfte, oder das ganze Teengesülze der vergangenen Jahre. Erstaunlicherweise zählt aber der Piratenfilm nicht dazu, vermutlich auch bedingt durch die uneingeschränkte Herrschaft über die sieben cineastischen Weltmeere durch den verwegenen Jack Sparrow. Bisherige Versuche waren mehr Annäherung an den Piratenfilm, als wirkliche Genrefilme, und konnten daher auch nicht mit den karibischen Piraten mithalten. Einer kann es aber – der Träger eines der dämlichsten Filmtitels der letzten Jahre, der neueste Aardman-Streifen The Pirates! Band of Misfits.

(mehr …)