The Expendables 2 (2012)

„What’s the plan?“ – „Track him, find him, kill him!“

Wie lange doch Arnold Schwarzenegger schon nicht mehr auf der Leinwand zu sehen war, von seinem Gastauftritt in The Expendables mal abgesehen. Seine Rolle in The Expendables 2 ist effektiv die erste seit acht Jahren und seiner Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien – und eines kann man schon im Vornherein sagen: Selbst mit 65 Lenzen macht sich der Gute wohl um Längen besser als Actionstar als als Politiker. Darum: Welcome back, Arnie!

(mehr …)

Trailer: The Expendables 2

I msylbesaloone animaxcited todebuuuuue dewolpremierodabranuexpenabbles2trailer heanigndacam. Iathawtda fastmakickdzumsirausas youhavnsenanythnyet. Schägädaut.

Ja ja. Ich versuche immer noch herauszufinden, wen ich schlechter verstehe – Sly oder Arnie. Aber egal. Zum Trailer. Ich fand schon den ersten Teil klasse, und ich werde auch The Expendables 2 lieben. Fakt. Alleine schon wegen a) dem Cast, b) der guten alten 80’s Action, c) den grossartigen One-Linern oder d) der Smart-Szene. Vermutlich wegen allem. Schade um Mickey Rourke (dessen Karriere irgendwie ganz plötzlich wieder stagniert) und Steven Seagal, für die man unter anderem Liam Hemsworth an Bord geholt hat. Bitch, seriously? Fuck dat shit. Und übrigens stirbt einer beim Flugzeugcrash. Das verrät der Trailer gleich auch noch.

(mehr …)

Chuck Norris is sooooooo hardcooooore!

“In ‘Expendables 2,’ there was a lot of vulgar dialogue in the screenplay. For this reason, many young people wouldn’t be able to watch this. But I don’t play in movies like this,” Norris explained. “Due to that I said I won’t be a part of that if the hardcore language is not erased. Producers accepted my conditions and the movie will be classified in the category of PG-13.”

Um Chuck Norris wird verdammtnochmal nicht geflucht!