FancyepicbandsTUNE

Gerade wieder bin ich dabei, neue Bands zu entdecken. Im Moment sind es so Bands, die diesen schnieken, fancy Bands, die einen epischen und spacig angehauchten Sound produzieren. Ich rede von den Klaxons und Empire of the Sun.

Empire of the Sun habe ich über diesen Vodafone-Clip kennengelernt, der ständig im TV runter- und raufbrodelt. Dort läuft im Hintergrund das Stück „We Are the People“, das zwar sehr einfach und monoton aufgebaut ist, aber trotzdem superspitzenmässig toll ist. Der Style der Band ist an die Spaceopern der 80’s angelehnt, und in ihren Clips tanzen lustige Schwertfische neben wild gekrönten Typen. Einfach so herrlich wirr, aber nicht ganz so übel wie Bonaparte.

YouTube Preview Image

Von der zweiten Band, den Klaxons schwärmt mein Kollege seit kurzem. Und was er mag ist oft top. So hab ich über ihn Muse, Gorillaz, the Strokes kennengelernt, und auch Empire of the Sun gefällt ihm. Höchste Zeit mit die Klaxons genauer anzusehen, bzw. zu hören. Und der Stil gefällt mir. Irgendwie schwingt da der Sound aktueller Dance-Hits mit, aber auch der 80’s-Flow hört sich raus. Herrlich herrlich.

YouTube Preview Image

Sommersound2009TUNE

Das war mein Sommer 2009. Sommer, Sonne, nette Leute. Nun ein Jahr später habe ich den Sound des Sommers wieder hervorgegraben – Grossstadtgeflüster. Und schon wieder kommt dieses epische Gefühl auf, wie wenn man auf Wolken geht. Sommer ist schon eine schöne Zeit. Welchen Track soll ich nur posten, sind doch alle endgenial? Darum hab ich mich für einen Track des neuen Albums „Alles muss man selber machen“ entschieden, etwas danciger als die Tracks der alten Alben, aber nichtsdestotrotz fetzig cool.

YouTube Preview Image