Trailer: Das Missen Massaker

Schweizer Filme waren in den letzten Jahren immer ein bisschen so „machen wir das, was andere besser können“ oder „machen wir das, was alte Leute lässig finden“ und je länger je mehr „machen wir bei den Deutschen mit“. Sprich nie wirklich gut. Gilt im Grunde auch für Michael Steiner, aber irgendwie schaffte es der junge Regisseur mit seinen Arbeiten aus der Masse herauszuragen, auch weil er – ein bisschen der Edgar Wright der Schweiz – seine Filme mit viel Liebe zum Detail und einem grossen Augenzwinkern drehte. Und so auch Das Missen Massaker, ein Film über die Kandidatinnen zur Miss-Schweiz-Wahl, die auf einer Insel abgeschlachtet werden. Natürlich ein dicker Seitenhieb an meine achso Miss-verliebten Landsleute. Sieht hirnlos und blöd aus, aber irgendwie, ach, doch – sympathisch.

(mehr …)