Trailer: Crystal Fairy

CrystalFairy

Der chilenische Regisseur Sebastián Silva steht dieses Jahr gleich mit zwei Filmen an, in denen beides Mal Michael Cera mitspielt. Während Magic Magic (mit Juno Temple und Emily Browning nach grosser Kacke ausschaut) klingt Crystal Fairy über einen Indie-Drogentrip ziemlich witzig und unterhaltsam. Mal sehen, ob das dann auch auf den eigentlichen Film zutrifft.

(mehr …)

The Lorax (2012)

„Unless someone like you cares an awful lot, things aren’t going to get better. They’re not.“

Meiner Meinung nach geht es dem Animationsfilm nicht mehr so gut, wie auch schon. Die Studios ruhten und ruhen sich auf den alten Erfolgen aus, bringen schier endlose Reihen, die immer schlechter werden, und das neue Material ist meist durchschnittlich und austauschbar. Klassiker vom Format eines Finding Nemo oder Toy Story lassen auf sich warten, bzw. sind schlicht Mangelware (Brave war imho grossartig, ist aber eine Eintagsfliege). Die Verfilmung des Dr. Seuss-Buches The Lorax passt da genau in dieses Schema, und wäre mir eigentlich auch keinen Kinobesuch wert gewesen. Hätte sich nicht Danny DeVito auch auf deutsch selber synchronisiert. Was erwartungsgemäss scheisse kam.

(mehr …)

Der Tag an dem Amy Winehouse starb

Ich lasse mich nicht von vielen Promitoden erschüttern, aber wenn so eine schillernde (im guten wie im schlechten Sinn) Persönlichkeit wie Amy Winehouse mit nur 27 Jahren (welcome to Club 27) das Zeitliche segnet, ein derartiges Talent, das mich vom ersten Ton, den ich von der Dame hörte, begeistern konnte, wenn so jemand so früh und so tragisch stirbt, dann trifft mich das doch auch.

Natürlich ist sie sicher auch selber schuld. Und natürlich war es kein überraschender Tod, vielmehr erstaunt es, dass sie es solange durchhielt. Dennoch – auch mich traf es zu hören, dass es möglich ist, das ein so grosses Talent sein Leben derart zur Sau machen kann.

Und wenn man von einem geplanten Album, von Gesprächen um einen zweiten Versuch für den Bond-Titelsong hört, schmerzt es gleich noch ein bisschen mehr.

R.I.P. Amy

YouTube Preview Image

Bilderquelle