You either believe women are people or you don’t. It’s that simple.

Joss Whedon hielt vergangene Woche eine Rede anlässlich des „Make Equality Reality“-Events in Kalifornien, die ich sowohl von einem genderspezifischen als auch linguistischen Standpunkt her extrem inspirierend finde. Und die Message, die er rüberbringt, finde ich total wichtig, jetzt nicht nur im Bezug auf Gleichberechtigung. Dass das bei der sturen Leserschaft von The Mary Sue aus Prinzip mal nicht gut ankommt, dürfte keine Überraschung sein.

YouTube Preview Image