SERIES: James Bond – Pierce Brosnan & Daniel Craig (1995 – 2008)

Sean Connery und George Lazenby etablierten mit ihren Filmen die James Bond-Reihe erst einmal, die mit Roger Moore ihren Höhepunkt erreichte, danach aber auch massiv an Qualität abnahm und mit Timothy Dalton letztlich bei den Zuschauern ganz scheiterte, sodass 1989 eine sechsjährige Pause, die von gerichtlichem Hickhack geprägt war, folgte. James Bond hatte einen bisher nie dagewesenen Tiefpunkt erreicht, und es war lange nicht klar, ob man ihn da wieder herausholen konnte. Und so stehen die Filme von Pierce Brosnan, aber vorallem das Reboot durch Daniel Craig für einen Neustart, den James Bond in knapp zehn Jahren zweimal erlebte.

(mehr …)

Iron Sky (2012)

„Und dann beginnen wir mit dem Meteorblitzkrieg, und fegen alle diese Untermenschen von der Erdkarte.“

Der finnische Steampunk-Blockbuster Iron Sky zählt zu den wenigen Filmen, auf die ich mich schon seit Ewigkeiten freue. Zwar nicht so lange wie andere, aber immerhin doch eine geraume Weile. Das Interessante am Film ist, dass er fan-funded ist, und es damit auf ein stolzes Budget von etwas mehr als sieben Millionen brachte. Was im Vergleich zu anderen Produktionen natürlich nichts ist, aber dafür, woher der Film kommt, doch beachtlich ist. Überhaupt – wir reden von Space-Nazis. Und diese haben es nun also auch bis in die Schweiz geschafft.

(mehr …)

Trailer: Iron Sky

Nachdem das Projekt Iron Sky lange Zeit nur in kleinen Schritten vorwärtskam und ausser einem Releasedatum (dem 4. April 2012) wenig bekannt gegeben wurde, ging es Anfangs Jahr Schlag auf Schlag. Eine Präsentation auf der Berlinale liess darauf hoffen, dass der Trashfilm um Mond-Nazis vielleicht doch noch seinen eilig aufgedrückten Stempel loswerden dürfte und es vielleicht doch in die hiesigen Kinos schaffen könnte. Doch dazu muss er einerseits auf der Berlinale punkten, und andererseits braucht es einen guten Trailer. Und für letzteres wurde heute ein bisschen gesorgt, wobei man schon sagen muss, dass mir der Trailer vorallem mit den drei genialen Teasern im Hinterkopf gefällt. Ob sich auch ein neuer Zuschauer davon begeistern lassen dürfte, bleibt fraglich, denn die guten Ideen sind hier beängstigend abwesend. Aber egal. Das wird schon klappen. Immerhin gibt es jetzt schon ein bisschen Story und mit Götz Otto und Udo Kier sind zudem zwei Schwergewichte dabei, die das schon schaukeln dürften.

(mehr …)

Meteorblitzkrieg

Dank dem Damian bin ich ja Fan von Iron Sky. Weil nichts an ihm vorbei geht, was cool ist, und er darum auch den Teaser zum Nazimondfilm als Erstes gepostet hat. Und seit ich bei ihm war, geht mir auch das Lied von Laibach aus diesem Trailer nicht mehr ausm Kopf. Leider ist selbiges aber nicht im neuen Teaser zu hören, dafür zeigt dieses aber den deutschen Hollywoodschauspieler Udo Kier. Und laut Wikipedia machen auch noch andere mehr oder weniger bekannte Schauspieler mit, darunter Götz Otto und Julia Dietze. Und überhaupt wird das Ganze in viel grösserem Stil aufgezogen, als ich dachte, bzw. als mich das „Send us your Money!“ glauben lässt. Und damit kommt wieder die Hoffnung auf, dass der Film es doch noch in das ein oder andere Kino schafft.

Meteorblitzkrieg auf grosser Leinwand, das wäre göttlich. Und mit Laibach-Soundtrack wird das echt spitzenmässig.

Trailer nach dem Klick.

(mehr …)