Waving Hands – Real Heroes

Die Überreste der Band, die sich damals Enter Kingdom nannte, sorgen in den letzten Tagen für ordentlich Rambazamba. Nachdem From Kid vor einigen Tagen ihre neue Single veröffentlicht haben, zieht nun das Duo Yassin und Hannes nach. Waving Hands nennen sie sich bekanntlich und stehen auch schon mit einem neuen Album ins Haus, das im April in Zürich feierlich getauft und begossen wird. Auch darauf zu finden ist Real Heroes, ihr neuer Song, der musikalisch da anknüpft, wo We Own The Sky und Winterbell aufgehört haben.

Kann man hier kaufen. Wer das nötige Kleingeld nicht hat, kann auch ganz einfach seine virtuellen Freunde belästigen – siehe hier.

YouTube Preview Image

Waving Hands brauchen Geld!

WeMakeItAufnahmen

Der Yassin und der Hannes, die zusammen das Duo Waving Hands bilden und momentan auch in der Schweiz einige erste Erfolge feiern dürfen, sind nicht nur extrem talentiert, sondern auch extrem mittellos. Heisst: Sie sind nicht reich genug, um sich einen Aufenthalt in Berlin zu leisten, wo sie ihr Debütalbum produzieren möchten. Aus diesem Grund haben sie ein Finanzierungsprojekt ins Leben gerufen, um bis im Sommer das nötige Geld zusammenzubringen. Dabei gibt es wie immer bei solchen Crowdfundingaktionen auch Belohnungen – die reichen vom einfachen, signierten Album über Privatkonzerte und Abendessen mit den Jungs bis hin zum ultimativen supermegaexklusiven Highlight – der Puppe aus dem Video zu We Own The Sky.

Und weil ich ja gerne solche Sachen anpreise wie der billige Lukas, aber mich selber immer davor drücke, gehe ich in diesem Fall mit gutem Beispiel voran – meine exklusive Berlin-Foto-Lovestory (zu der mir Hannes nicht mehr verraten wollte) habe ich mir schon gesichert. Das solltet ihr übrigens auch, denn ich will unbedingt mehr von den Beiden hören, als die bisher veröffentlichten drei Titel. Die meinen Standpunkt, dass Waving Hands zum Besten der helvetischen Musikszene zählen, zwar festigen, aber das reicht mir bei Weitem nicht. Also her mit eurer Kohle.

YouTube Preview Image

 

Hannes Barfuss – Yes! (for Owley)

Hannes Barfuss von der Band And Her Name Is Violet, einem Beispiel für guten Schweizer Indie-Rock, hat kürzlich eine Aktion gestartet. Man sollte ihm Namen, Heimatsort und ein Bild mailen, und davon inspiriert würde er dann ein Lied schreiben. Und tatsächlich hat er eins für mich geschrieben, mit dem Titel „Yes!“. Der Titel erklärt das Bild, das ich ihm geschickt habe.

Ein grosses Danke an Hannes Barfuss für den Song, der künftig bei mir auf und ab gespielt wird. 🙂

YouTube Preview Image