Man on a Ledge (2012)

„Nick, have you ever considered hurting yourself?“ – „Hurting? No. But killin’… every goddamn day!“

Sam Worthington war eines Tages da. Ganz plötzlich. Dabei war er allen scheissegal. Da konnte er noch so viele Menschen (auf fernen Planeten und auf der Erde gleichermassen) und Sagenwesen abmetzeln, niemand schien sich für ihn zu begeistern. Und das ändert sich auch mit Man on a Ledge nicht, ganz ungeachtet seines Auftritts – denn Worthington ist alles andere als der Typ Schauspieler, auf den Hollywood gewartet hat.

(mehr …)

The Adventures of Tintin: The Secret of the Unicorn (2011)

„Nobody takes my ship!“ – „They’ve already taken it.“ – „Well, nobody takes my ship twice!“

Mein Bruder und ich waren schon als kleine Jungs verbissene Comic-Leser, wobei wir damals vorallem die BDs, also die frankophonen Comics lasen – allen voran die Aushängeschilde, Asterix und Tintin. Während dem gewitzten Gallier schon unzählige Verfilmungen gewidmet wurden, und auch bereits zwei weitere anstehen, blieb der belgische Reporter Tintin bislang auf der Strecke – ein, zwei Filme wurden produziert, blieben jedoch ohne Erfolg. Umso mehr freute es mich, zu erfahren, dass ein Teil meiner Kindheit von zweien der besten Regisseure unserer Zeit angepackt wurde – den Herren Spielberg und Jackson. Kein Wunder also, dass The Adventures of Tintin: Secret of the Unicorn, der erste Teil einer geplanten Trilogie, schon lange auf der Liste der Highlights des Jahres stand.

(mehr …)