Penguins of Madagascar (2014)

PenguinsAnimontag

„Adventure and glory like no penguins have ever seen before!“

Da er immer in ihrem Schatten stand, will sich der fiese Tintenfisch Dave an den vier Pinguinen Skipper, Kowalski, Rico und Private ein für alle Mal rächen. Mit der Hilfe der Spezialeinheit North Wind stellen sich die flugunfähigen Vögel dem tentakeligen Fiesling entgegen… Nach drei filmischen Auftritten als Nebencharaktere und einer erfolgreichen (wenn auch nicht überzeugenden) TV-Serie versuchen sich die Pinguine aus den Madagascar-Filmen in einem eigenen Film – passend unter dem Titel Penguins of Madagascar. Ob die heimlichen Helden der Franchise auch in ihrer Solo-Mission überzeugen können, erfahrt ihr in meiner Kritik.

(mehr …)

Trailer: The Penguins of Madagascar

Penguins

Eigentlich dachte ich, dass ich mit Madagascar schon längst abgeschlossen hatte. Der dritte Teil war dermassen zum Einschlafen und auch die TV-Serie mit den Pinguinen empfand ich als eine Zumutung. Doch der Solo-Einstand der eigentlichen Helden dieser Franchise sieht einfach zu genial aus. Ich liege hier am Boden. Alleine die Szene mit dem Zebrastreifen… WER DENKT SICH SOWAS AUS? Sicher, The Penguins of Madagascar wird uns gewohnt leichte Unterhaltung bieten, aber hey, wenn wenigstens die Gags zünden, ist das ganz okay für mich. Der Voice-Cast des Films ist zumindest schon brutal eindrücklich – Benedict Cumberbatch, John Malkovich, Ken Jeong, Peter Stormare und Werner Herzog sind alle in diesem Film zu hören.

(mehr …)

Con Air (1997)

ConAir

„They somehow managed to get every creep and freak in the universe onto this one plane. And then somehow managed to let them take it over. And then somehow managed to stick us right smack in the middle.“

Ah, die Neunziger! Die Zeit schlechter Frisuren, von MTV – und auch die Zeit von Nicolas Cage. Während der Mann heute vorallem Blödsinn macht (Joe ist da natürlich eine willkommene Ausnahme), war er Ende des letzten Jahrtausends ein gefeierter Star. Nach dem grossen Erfolg von The Rock folgte mit dem Flugzeugthriller Con Air ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere. Und auch der nächste Film von Nicolas Cages Quasi-Trilogie, Face/Off sollte ein grosser Erfolg werden. Doch dazu an anderer Stelle mehr.

(mehr …)

Trailer: RED 2

RED2

Irgendwie war mir der Film bisher ziemlich gleichgültig. Aber der neue Trailer zu RED 2 ist einfach viel zu genial, als dass ich den Film nicht auf die Liste meiner persönlichen Highlights des Jahres nehmen kann. Zuerst: Der Cast. Bruce Willis, Helen Mirren und John Malkovich – klar. Und dazu dann noch Anthony Hopkins als vermutlich abgefuckteste Casting-Entscheidung seit Jim Carrey für Kick Ass 2. Und Titus Welliver. Und Neal McDonough. Und Biung Ding Dong. Der aus dem neuen G.I. Joe. Da vergisst man gerne, dass Bruce Willis mittlerweile in jedem Mist mitspielt.

(mehr …)

Trailer: RED 2

RED2

Schon wieder ein Trailer… aber der muss einfach sein. Ich liebe ja schon RED, ein Film, der meiner Meinung nach der coole grosse Bruder von The Expendables ist. Auch, weil er eben nicht die klassischen Actionstars (von Bruce Willis mal abgesehen) vereint. Bzw. vereinte. Denn es steht ja bereits RED 2 an, dessen Cast ein bisschen ein Spoiler ist, wenn man den ersten Teil nicht gesehen hat. Naja. Der Cast gefällt jedenfalls mit neuen Namen wie Anthony Hopkins, Catherine Zeta-Jones, David Thewlis, Byung-Hun Lee und Neal McDonough. Und eben: Der Trailer. Der ist auch verdammt stark, knüpft er doch nahtlos an den Humor und allgemein den Ton des Vorgängers an. Hoffentlich gilt das auch für den Film selber.

(mehr …)

Wham! – Last Christmas

Das wahrscheinlich letzte Wham! vor Weihnachten, und wenns blöd kommt, auch das letzte 2010. Stimmen wir uns also musikalisch auf Weihnachten ein… Mümümümüüüü… „Laaaaaast Christmas“… 😉 Zum Inhalt: Diese Woche gab es eigentlich eine grosse, jedoch eher traurige News, ansonsten gab es Trailer, Trailer, Trailer. Und einen eher mageren Teaser. Wollt ihr trotzdem noch weiterlesen oder lieber Musik hören?

(mehr …)