Scheibenkritiken #12

Scheibenkritiken12

In den nunmehr zwölften Scheibenkritiken präsentiere ich vier Alben von vier Musikern, respektive Bands, die an vier total verschiedenen Punkten in der Karriere stehen. Die beiden New Yorker MS MR stehen mit ihrem Debütalbum ganz am Anfang einer (langen?) Karriere, während Fitz and the Tantrums beweisen müssen, dass ihre zweite Platte dem grossartigen Erstling gerecht wird. Für Grossstadtgeflüster ist spätestens mit der aktuellen vierten CD eine gewisse Routine eingekehrt. Derweil muss Kanye West mit Platte Numero 6 zeigen, dass er immer noch mit der Zeit geht.

(mehr …)

Kanye West – Dark Fantasy

Ich finde ihn ja einen grundunsympathischen Deppen, aber musikalisch scheint es Kanye West draufzuhaben. Ich glaube, ich muss mir My Beautiful Dark Twisted Fantasy echt zulegen, Dark Fantasy hier ist nicht das erste Stück darauf, das mich wegbläst. Und Mike Oldfield macht Nicki Minaj wieder wett.

YouTube Preview Image