TCW: Staffel 3 – Vorschau

Ich weiss, der letzte Post sollte meinen letzten vor dem SP (nicht Scott Pilgrim) darstellen, aber gerade folgte eine geniale News für alle The Clone Wars-Fans (also wendet euch ab, Verachter von TCW!), weshalb ich nun gerne einige Dinge zu der Serie, genauer, deren dritten Staffel posten möchte. Zwar läuft hier noch die zweite Staffel auf kabel1 zu Ende, doch nachdem die dritte Staffel vor einer Woche in den Staaten gestartet ist, muss man auch hier nicht mehr lange auf die Folgen warten.

Denn kabel1 hat angekündigt, im Anschluss an Staffel 2 auch die dritte zu senden, heisst, voraussichtlich ab dem 6. November, nachdem alle Doppelfolgen, die die 2. Staffel abschliessen werden, gelaufen sind. Das sind, nachdem man oft um den Sendeplatz zittern musste, doch richtig gute News, in Anbetracht der Tatsache, dass Staffel 3 danach auch auf Super RTL und Cartoon Network zu sehen sein wird.

Wie erwähnt startete die dritte Staffel bereits in den USA mit einer Doppelfolge über Kamino („Clone Cadets“ & „ARC Troopers“). Wir werden alte Gesichter wiedersehen, neue Roboter und – wenn wir nicht der Zensur unterliegen – sogar eine knutschende Asajj Ventress. Oder so ähnlich. 😉 Danach gehts nach Ryloth und es gibt eine gewisse Kontinuität in die Folgenstruktur. Denn diese Folge („Supply Lines“) erzählt gleichzeitig die Vorgeschichte zu zwei Folgen der ersten Staffel. Mit einem Auftritt von König Katuunko und Cham Syndulla wissen wir, dass die Folgen „Der Hinterhalt“ und die Ryloth-Trilogie also gleichzeitig spielen. Ausserdem gibts einen Nikto-Jedi, Meister Ima-Gun Di (sagt das mal auf englisch und ihr wisst, welches Schicksal Ima-Gun, oder teilen wird). Und Jar Jar Binks gibts auch. Und Bail Organa werden wir auch nicht mehr los.

Wir freuen uns somit also auf Staffel 3, die möglichst bald auch den Weg zu uns zu finden scheint. Und bis dahin: Schöne „Ferien“ euch allen 😉

Bildquelle: StarWars.com